Nordstadtblogger

Daniela Schneckenburger

„Frischer Wind“ im Grünen-Programm – Schneckenburger sieht Chance auf OB-Amt und legt 100-Tage-Programm vor

„Frischer Wind“ im Grünen-Programm – Schneckenburger sieht Chance auf OB-Amt und legt 100-Tage-Programm vor

Nach den Kandidat*innen haben die Grünen nun auch das Kommunalwahlprogramm in „trockenen Tüchern“ – der Abschluss des rund einjährigen Diskussionsprozesses fand Corona-bedingt verspätet statt. Mit den Themen Mobilität/Verkehrswende, wirtschaftliches Wachstum mit ökologischer Vernunft, bezahlbarem Wohnen, Kampf gegen Armut, Chancengleichheit in…

Noch 1.400 freie Ausbildungsplätze in Dortmund: Schule und Wirtschaft werben am Freitag virtuell für duale Ausbildung

Noch 1.400 freie Ausbildungsplätze in Dortmund: Schule und Wirtschaft werben am Freitag virtuell für duale Ausbildung

Am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr. Derzeit gibt es in Dortmund noch ca. 1.400 freie Ausbildungsplätze – mehr als in den Vorjahren. Offenbar hatten Auszubildende und Betriebe Corona-bedingt wenig Kontakt miteinander, so dass Kenntnisse über Ausbildungsmöglichkeiten in Dortmund noch…

Kaum neue Infektionen mit Covid-19 in Dortmund – daher keine Reihentestung in Kitas – Freibäder bleiben weiter zu

Kaum neue Infektionen mit Covid-19 in Dortmund – daher keine Reihentestung in Kitas – Freibäder bleiben weiter zu

Die Null steht immer häufiger – nicht nur im Fußball, sondern auch bei den Covid-19-Neuinfektionen in Dortmund. Auch die in den vergangenen Wochen ergangenen Lockerungen lassen sich zumindest bisher nicht in der Statistik ablesen. Allerdings – und das ergibt eine…

Wahlkampf und Corona: OB-Kandidat*innen stellen sich Podiumsdiskussion bei der IHK – Übertragung per Livestream

Wahlkampf und Corona: OB-Kandidat*innen stellen sich Podiumsdiskussion bei der IHK – Übertragung per Livestream

Von Anna Lena Samborski Die Kommunalwahlen sowie die Oberbürgermeisterwahlen in NRW stehen im Herbst dieses Jahres an. Wie der Wahlkampf in Zeiten von Corona dabei aussehen kann, zeigten fünf von insgesamt acht Dortmunder OB-Kandidat*innen am Montagabend: Sie stellten sich bei…

Massive Kritik am Land NRW hält an: „Nicht krisensicher“, „politisch fragwürdig“ und „operativ eine Zumutung“

Massive Kritik am Land NRW hält an: „Nicht krisensicher“, „politisch fragwürdig“ und „operativ eine Zumutung“

Die NRW-Kommunen und die Landesregierung werden offenbar in Zeiten der Corona-Krise keine Freunde mehr. Die massive Kritik am Verwaltungshandeln bzw. der Untätigkeit des Landes ebbt nicht ab. Das Fass zum Überlaufen brachten dann die Äußerungen von Ministerpräsident Armin Laschet beim…

880 Millionen Euro für Schulen in Dortmund: Neue Schulbauleitlinie als Orientierung für 200 Projekte

880 Millionen Euro für Schulen in Dortmund: Neue Schulbauleitlinie als Orientierung für 200 Projekte

Es ist eines der wichtigen Zukunftsthemen in Dortmund: Schulbau. Dort hat die Stadt mit veränderten Vorzeichen zu kämpfen. Hatten noch vor einem Jahrzehnt die Prognosen auf schrumpfende Schüler*innen-Zahlen und Schulschließungen hingedeutet, hat Dortmund als wachsende Stadt nun massiv mit dem…

Entlastung für Familien in Dortmund: Stadt verzichtet im April auf die Einziehung der Elternbeiträge zur Kinderbetreuung

Entlastung für Familien in Dortmund: Stadt verzichtet im April auf die Einziehung der Elternbeiträge zur Kinderbetreuung

Im Sinne der finanziellen Entlastung der Eltern verzichtet die Stadt Dortmund für den Monat April auf die Erhebung der Elternbeiträge für die drei Betreuungsformen Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Offene Ganztagsschule. Das gilt auch für Eltern, die in der sogenannten kritischen Infrastruktur…

Coronavirus: Der Unterricht in Dortmund findet statt, aber andere schulische Veranstaltungen sollen abgesagt werden

Coronavirus: Der Unterricht in Dortmund findet statt, aber andere schulische Veranstaltungen sollen abgesagt werden

Das Coronavirus sorgt dafür, dass landesweit Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen abgesagt werden. Doch an den großen Dortmunder Schulen gibt es teils 1000 und mehr Schüler*innen. An den Dortmunder Berufskollegs gibt es sogar zwischen 3000 und 6000 Schüler*innen –…

Projekt „Wir für uns“ soll Gewalt an Schulen in Dortmund vorbeugen und das demokratisches Miteinander stärken

Projekt „Wir für uns“ soll Gewalt an Schulen in Dortmund vorbeugen und das demokratisches Miteinander stärken

Schul- und Jugenddezernentin Daniela Schneckenburger, Polizeipräsident Gregor Lange und Schulamtsdirektorin Anja Kästner haben die Kooperationsvereinbarung für das gemeinsame Gewaltpräventionsprojekt an Schulen „Wir für uns“ unterzeichnet. Die Stadt Dortmund für das Jugendamt und den Fachbereich Schule, das Polizeipräsidium für sein Kriminalkommissariat…

Keine Lappalie: Interaktive Ausstellung „Echt Krass“ über Formen und Folgen von sexueller/sexualisierter Gewalt

Keine Lappalie: Interaktive Ausstellung „Echt Krass“ über Formen und Folgen von sexueller/sexualisierter Gewalt

von Angelika Steger Der Raum wirkt ungewöhnlich. Dort, wo eigentlich ein Klassenzimmer sein soll, stehen vier ‚Kabinen‘, bunt angemalt, beschriftet. An einer Kabinenwand sind Kopfhörer mit Kabel, an einem anderen Gucklöcher. Aus einer Kabine ist eine Stimme zu hören, leicht…

Startschuss für das Regionale Berufsbildungszentrum: Stärkt man den Menschen, stärkt man auch die Region

Startschuss für das Regionale Berufsbildungszentrum: Stärkt man den Menschen, stärkt man auch die Region

NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer und Schuldezernentin Daniela Schneckenburger haben den offiziellen Startschuss für das Regionale Berufsbildungszentrum (RBZ) Dortmund gegeben. Die feierliche Auftaktveranstaltung für den Schulversuch  fand im gemeinsamen Veranstaltungssaal des Robert-Bosch-Berufskollegs und des Robert-Schuman-Berufskollegs am Emil-Moog-Platz in unmittelbarer Nachbarschaft zum Dortmunder…

Ein neues Heim für die Ketteler-Grundschule: Ab August soll sie mit der Osterfeld-Grundschule in Eving fusionieren

Ein neues Heim für die Ketteler-Grundschule: Ab August soll sie mit der Osterfeld-Grundschule in Eving fusionieren

Der Stadtspitze möchte die Osterfeld-Grundschule und die Ketteler-Grundschule am Standort der ehemaligen Hauptschule Eving in der Osterfeldstraße 131 zum 1. August 2020 zusammenführen. Die alte Hauptschule Eving wurde 2011 aufgelöst und beherbergt seit Sommer letzten Jahres die Osterfeld-Grundschule. Vorteile: bessere…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen