Ralf Schmidt plant trotzt mehrerer Brände einen originalgetreuen Wiederaufbau

Engagierter Imker verschafft altem Hof in Dortmund-Somborn eine neue Zukunft

Der Abriss der Brandruine in Dortmund-Somborn war schon beschlossene Sache. Jetzt die Wende: Ein stadtbekannter Imker will den Hof originalgetreu wieder aufbauen. Die Idee überzeugt auch die Stadt. Sie hat Imker Ralf Schmidt daher das …

Im Amt des Oberbürgermeisters werden neue Stellen geschaffen

Das Amt für Stadterneuerung bleibt erhalten – zusätzlich gibt es einen Stab „Dortmund 2035“

„Durchregieren“, „Willkür-Akt“ und ein OB im Stile von „Gottvater Zeus“ – die Diskussionen um die Eingliederung des Amtes für Stadterneuerung ins Amt des Oberbürgermeisters waren ebenso heftig wie die Vorwürfe gegen Thomas Westphal, der sich …

Verkauf des Energiekonzerns STEAG spült hunderte Millionen in die Kassen

Besserer ÖPNV für Dortmund: 5-Minuten-Takt, mehr Nachtverkehr und neue „InnovationsLinie“

Dortmund bekommt, worauf viele Menschen lange gewartet haben: Eine massive Investition in Bus und Bahn. Nach erfolgreichem Verkauf des Essener Energiekonzers STEAG wurden knapp 600 Millionen Euro in die Kassen der Dortmunder Stadtwerke gespült. In …

Förderverein der Dreifaltigkeitskirche verkauft geschichtsträchtige Bänke

Glaube, Liebe, Fußball: Die BVB-Gründerkirche wird zum Begegnungszentrum umgebaut

Feiertag für Glaube, Liebe, Fußball – und das Borsigplatz-Quartier: Das Erzbistum Paderborn und Borussia Dortmund haben den Umbau der Dreifaltigkeitskirche zu einem Begegnungszentrum beschlossen. Bereits zum Auftakt gab es ein volles Haus, denn das Vorhaben …

Erprobung von „Schulstraßen“ an zwei Grundschulen in der Stadt

Stadtrat: Mobilitätsausschuss beschließt Pilotprojekt zu sicheren Schulwegen in Dortmund

Einstimmig hat sich der Mobilitätsausschuss in seiner Sitzung für einen grün-schwarzen Antrag und damit für die Erprobung von Schulstraßen an Dortmunder Grundschulen ausgesprochen. Bereits in der letzten Sitzung des Ausschusses und im Schulausschuss war durch …

Tag der offenen Tür und 1. Dortmunder Dekolonialtag in der Speicherstraße

Stein auf Stein saniert: Heimathafen öffnet seine Räume für Beratung, Bildung und Begegnung

Der Heimathafen an der Speicherstraße 15 bietet Beratung, Bildung, Qualifizierung und (Ess-)Kultur für Zugewanderte, Geflüchtete und Menschen aus dem Stadtteil. Gleichzeitig präsentierte das Haus den 1. Dortmunder Dekolonialtag unter dem Motto „How to decolonize Heimat“ …

Fast tausend Menschen demonstrierten für sichere Radwege

Erneut Fahrraddemo „Kidical Mass“: Sichere Straßen für Kinder in Dortmund gefordert

Iin Dortmund fand am Samstag (4. Mai 2024) die bunte Fahrraddemonstration „Kidical Mass“ statt, bei der fast tausend Menschen, darunter viele Familien mit Kindern, für sichere Radwege und eine kinderfreundliche Verkehrsgestaltung demonstrierten. Organisiert wurde die …

Abrissdatum für „Studio X“ steht fest: Gewerbe- und Wohnflächen kommen

Vom Porno-Kino zur Polizeiwache: 17-stöckiges Hochhaus am Burgtor soll die Nordstadt aufwerten

Das ehemalige Porno-Kino auf der Leopoldstraße wird bald der Vergangenheit angehören – ein Termin für den Abriss steht jetzt fest. Auf dem Areal soll ein 17-stöckiger Gebäudekomplex entstehen, in dem unter anderem die Nordwache der …

„Pavement-Scanner“: Pilotprojekt mit der Uni Wuppertal ist gestartet

Truck mit moderner Messtechnik prüft den Zustand der großen Straßen im Stadtgebiet

Ein silber-grüner LKW befährt seit Montag die großen Straßen im Stadtgebiet. Seine Aufgabe: Daten sammeln, die bei der nachhaltigen und effizienten Unterhaltung der Straßen eine wichtige Rolle spielen. Moderne Datenerhebung zum Zustand der Verkehrsachsen in …

Für sichere Radwege und kinderfreundliche Verkehrsplanung

Am Samstag findet wieder eine „Kidical Mass“-Fahrraddemo in Dortmund statt

Am Samstag wird Dortmund zur fröhlichen Fahrradstadt, wenn die „Kidical Mass“ durch die Straßen rollt. Die Familien-Fahrraddemo, organisiert von der Fahrradinitiative Aufbruch Fahrrad Dortmund, setzt sich für sichere Radwege und eine kinderfreundliche Verkehrsgestaltung ein. Die …

Unterschiedliche geführte Touren laden wieder zur Erkundung ein

Bei Spaziergängen auf kulturgeschichtlichen Wegen durch Dortmund wandeln

Ein geführter Spaziergang zum Jugendstil und Historismus, ein Gang über den Friedhof oder ein Besuch bei einem Kunstsammler – die Themen und Ziele der Spaziergänge sind vielfältig. Die Tickets können derzeit nur im Museum für …

Vor 40 Jahren als einzigartiges Projekt in Europa in Betrieb genommen

Die H-Bahn in Dortmund verbindet als erstes vollautomatisches Verkehrsmittel zwei Uniflächen

Von Horst Delkus Sie war – und ist – ein umweltfreundliches, innovatives Verkehrsmittel, die Nabelschnur zwischen Teilen der Universität und dem Technologiezentrum, ein Forschungs- und Technologieentwicklungsprojekt, ein Hoffnungsträger und Aushängeschild des modernen Dortmunds und vieles …

Es geht auf die Straße, auf den Turm und auf die Baustelle

Buntes Programm erwartet die Gäste in Dortmund zum „Tag der Städtebauförderung“ am 4. Mai

Am 4. Mai findet der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt. Es gibt ein vielfältiges Programm aus Veranstaltungen und Aktionen für Groß und Klein an mehreren Orten im Dortmunder Stadtgebiet. Für starke Quartiere, ein attraktives Lebensumfeld …