Nordstadtblogger

Bildung

Über 1.100 offene Ausbildungsplätze im Kammerbezirk – Bedarf an Azubis trotz Corona-Pandemie ungebrochen

Über 1.100 offene Ausbildungsplätze im Kammerbezirk – Bedarf an Azubis trotz Corona-Pandemie ungebrochen

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und bereits jetzt verzeichnet die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer (HWK) Dortmund 1.121 Ausbildungsangebote im Kammerbezirk. Tendenz steigend, da Angebote von Handwerksunternehmen auch weiterhin ungebrochen eingehen. Die meisten offenen Lehrstellen finden sich derzeit in den…

Fit für die Zukunft: Stadt Dortmund ist Modellkommune bei der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 

Fit für die Zukunft: Stadt Dortmund ist Modellkommune bei der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 

Die Stadt Dortmund geht voran in Sachen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE): Als Modellkommune und erste Stadt bundesweit hat Dortmund eine gemeinsame Zielvereinbarung mit dem Kompetenzzentrum Bildung – Nachhaltigkeit – Kommune abgeschlossen, das beim Bundesministerium für Bildung und Forschung angesiedelt…

Neuer Bildungsgang „Fachoberschule Polizei“ am Konrad-Klepping-Berufskolleg in Dortmund – Start ab Sommer 2022 

Neuer Bildungsgang „Fachoberschule Polizei“ am Konrad-Klepping-Berufskolleg in Dortmund – Start ab Sommer 2022 

Das Konrad-Klepping-Berufskolleg Dortmund erhält einen neuen Bildungsgang für den Polizeivollzugsdienst: In einem Schulversuch wird die Ausbildung „Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege, Schwerpunkt: Polizeivollzugsdienst“ (kurz: Fachoberschule Polizei) eingerichtet. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und geht auf einen Vorschlag der Landesregierung zurück.…

Digitale Dortmunder Hochschultage 2021 – Premiere des eintägigen Online-Angebotes mit über 150 Veranstaltungen

Digitale Dortmunder Hochschultage 2021 – Premiere des eintägigen Online-Angebotes mit über 150 Veranstaltungen

Die nächsten Dortmunder Hochschultage finden am 20. Januar 2021 statt – aufgrund der Corona-Pandemie erstmalig als eintägiges Online-Angebot. Der Bedeutung der Veranstaltung zur Orientierung von Schüler*innen für ihre weitere Ausbildung tut dies freilich keinen Abbruch. Rund 150 unterschiedliche digitale Veranstaltungen…

Intensive Forschung von Expertin der FH Dortmund zeigt: Heimerziehung braucht mehr Digitalisierung

Intensive Forschung von Expertin der FH Dortmund zeigt: Heimerziehung braucht mehr Digitalisierung

Die Corona-Pandemie hat die Probleme von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen und Heimen verschärft. Vor der Kinderkommission des Deutschen Bundestages forderte Prof. Dr. Nicole Knuth, Sozialwissenschaftlerin an der Fachhochschule Dortmund, mehr Digitalisierung in den Heimen, mehr Beteiligung und mehr Bildungsgerechtigkeit.…

SERIE (8) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: Antworten auf teils komplexe Fragen

SERIE (8) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: Antworten auf teils komplexe Fragen

Zum Abschluss der Serie „Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft“ gibt es Fragen an die Autor*innen, die an der gleichnamigen Sonderausgabe der Auslandsgesellschaft.de. Biografisches zu Gesprächspartner*innen sowie die gesamte PDF des Heftes zum Download gibt es am Ende des Artikels.…

Kinder in Dortmund können die Nordstadt mit dem kostenlosen „nordwärts“-Malbuch“ von Zuhause erleben

Kinder in Dortmund können die Nordstadt mit dem kostenlosen „nordwärts“-Malbuch“ von Zuhause erleben

Den Dortmunder Norden trotz des verlängerten Corona-Lockdowns ganz nah erleben? Das ist ganz entspannt von Zuhause mit dem „nordwärts“-Malbuch möglich. Kinder und Jugendliche können in dem kostenlosen Malbuch 13 schöne und besondere Orte aus- und weitermalen sowie selber kreativ werden.…

SERIE (7) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: Medienkompetenz an Schulen

SERIE (7) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: Medienkompetenz an Schulen

Ein Gastbeitrag von Christina Helberg Cristina Helberg arbeitet als freie Journalistin, Faktencheckerin und Trainerin für Recherche und Verifikation. Ihre Rechercheschwerpunkte sind Desinformation im Netz, Machtmissbrauch und gesellschaftliche Ungleichheit. Als Trainerin und Speakerin gibt sie ihr Wissen zu Desinformation, Recherche und…

Dortmund steht für Fairplay und Teamgeist: BVB-Stiftung „leuchte auf“ unterstützt die Kids der Nordstadtliga langfristig

Dortmund steht für Fairplay und Teamgeist: BVB-Stiftung „leuchte auf“ unterstützt die Kids der Nordstadtliga langfristig

Mit der Nordstadtliga möchte die BVB-Stiftung „leuchte auf“ an der Geburtsstätte von Borussia Dortmund gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und ihren Satzungszweck auf vielfältige Weise mit Leben füllen. Die Nordstadtliga ist eine über das gesamte Jahr laufende Straßenfußballiga im Dortmunder Norden. Sie…

Digitalisierung, Lehrkräftegewinn und Öffentlichkeitsarbeit: Jürgen Pähler wird neuer Leiter des Studieninstituts Ruhr

Digitalisierung, Lehrkräftegewinn und Öffentlichkeitsarbeit: Jürgen Pähler wird neuer Leiter des Studieninstituts Ruhr

Jürgen Pähler tritt ab dem 1. Februar 2021 die Leitung des Studieninstituts Ruhr für kommunale Verwaltung an. Damit übernimmt er Führungsverantwortung für beinahe 100 Dozent*innen und ein 14-köpfiges Verwaltungsteam. Pähler bringt rund 20 Jahre Erfahrung in Verwaltungsangelegenheiten mit Das Studieninstitut…

Mit dem Projekt „MaG – Mathe aus einem Guss“ soll der Übergang zur weiterführenden Schule besser gelingen

Mit dem Projekt „MaG – Mathe aus einem Guss“ soll der Übergang zur weiterführenden Schule besser gelingen

Der Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule ist ein bedeutsames Ereignis im Leben eines Kindes. Für viele Schülerinnen und Schüler ist dieser Wechsel ein einschneidendes Ereignis in ihrer Schullaufbahn. Besonders zentral für einen gelingenden Übergang und eine erfolgreiche…

SERIE (6) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: „Lügenpresse“ oder Verteidiger der Demokratie?

SERIE (6) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: „Lügenpresse“ oder Verteidiger der Demokratie?

Ein Gastbeitrag von Fabian Prochazka Ob Migration oder Corona-Pandemie: Die großen gesellschaftlichen Krisen der vergangenen Jahre sind begleitet von Diskussionen um die Qualität des Journalismus und das Vertrauen der Bürger*innen in die Medien. Dabei entsteht häufig der Eindruck, die Medien…

SERIE (5) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: Wenn aus Fake News Widerstand wird

SERIE (5) – Journalistische Verantwortung in der digitalen Gesellschaft: Wenn aus Fake News Widerstand wird

Ein Gastbeitrag von Olaf Sundermeyer Nach Beginn des Lockdowns zog der Pestdoktor einen Bollerwagen durch die Stadt, darauf ein kleiner weißer Kindersarg. Für ein Internetvideo hatte sich ein Aktivist der neonazistischen Kleinstpartei „Die Rechte“ in das schwarze Kostüm der historischen…

SERIE (4) – Journalistische Verantwortung: Gezielte Empörung – die Medienstrategie der Rechten in Dortmund

SERIE (4) – Journalistische Verantwortung: Gezielte Empörung –  die Medienstrategie der Rechten in Dortmund

Von Alexander Völkel Es gibt rechtsextreme Medien – auch in Dortmund. Online war das „Dortmund-Echo“ über Jahre das Internet-Zentralorgan der Neonazis. Doch auch gedruckt gab und gibt es Angebote – darunter die „N.S. heute“ oder das rechtsextreme Jugendmagazin „HJ –…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen