Die „Neue“ kommt von der Bezirksregierung Arnsberg nach Dortmund

Stadtrat wählt Monika Nienaber-Willaredt als Nachfolgerin von Daniela Schneckenburger

Letzte Sitzung des Dortmunder Stadtrates für Daniela Schneckenburger. Die für den Kinder- und Jugendbereich verantwortliche Dezernentin zieht es nach ereignisreichen Jahren zu neuen Ufern. Als Nachfolgerin gewählt wurde heute, 12. Mai, auf Vorschlag der Grünen-Fraktion …

Eine weitere Gemeinschaftseinrichtung in Eving ist bezugsfertig

Knapp 5000 Ukrainer:innen leben in Dortmund – Ausländerbehörde bekommt Hilfe vom Land

Von Joel Reimer und Alexander Völkel Fast 5.000 Menschen aus der Ukraine haben bisher in Dortmund um Hilfe ersucht und diese auch gefunden. Überwiegend Frauen und Kinder haben sich auf den Weg aus dem Kriegsgebiet …

In der Nordstadt reichen die Plätze nicht - massives Bauprogramm

Für 5.485 Grundschulkinder wird nach den Sommerferien das Schulleben beginnen 

Das Schuljahr 2022/23 steht vor der Tür: Für voraussichtlich 5.485 Kinder wird nach den Sommerferien an den 88 Grundschulen das Schulleben beginnen. Aber nicht für alle Kinder dort, wo sie wohnen und zur Schule gehen …

Dortmund braucht eine neue Stadträtin für Schule, Jugend und Familie

Dezernentin Daniela Schneckenburger wird neue Beigeordnete beim Deutschen Städtetag

Dortmund braucht eine neue Dezernentin für Schule, Jugend und Familie: Daniela Schneckenburger ist heute als neue Beigeordnete beim Deutschen Städtetag gewählt worden. Die 61-Jährige wird im Frühsommer ihre neue Aufgabe antreten. Damit ist in Dortmund …

Schulen erhalten zusätzliche Digitalausstattung für 16,8 Millionen Euro 

Auf dem Weg zur Vollausstattung: 30.000 zusätzliche Tablets für Schulen in Dortmund

Die Stadt Dortmund macht sich auf den Weg zur „digitalen Vollausstattung“. Möglich wird das durch 16,8 Millionen Euro, die das Land mit Unterstützung der EU zur Verfügung stellt. Mit diesen Mitteln sollen über 30.000 weitere …

Verwaltung und Stadtrat reagieren auf den Wunsch vieler Eltern

Johann-Gutenberg-Realschule soll in eine vierzügige Gesamtschule umgewandelt werden

Der Dortmunder Stadtrat hat auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen, die Johann-Gutenberg-Realschule in Hörde in eine vierzügige Gesamtschule umzuwandeln und entsprechende Verfahrensschritte mit allen Beteiligten einzuleiten. Obwohl die Kapazitäten in den letzten Jahren bereits um sieben …

Städtische Bildungseinrichtungen als „Fairer Betrieb“ zertifiziert

Bei FABIDO fair-ändern Kinder die Welt

FABIDO ist nun ganz offiziell ein „Fairer Betrieb“: Daniela Schneckenburger, Dezernentin für Schule, Jugend und Familie, nahm kürzlich das Zertifikat von Claudia Pempelforth, Leiterin der „Projektstelle Faire KITA NRW“, entgegen. An der Feier, die coronakonform …

Verlängerung für die durch das Land finanzierten Stellen

Schulsozialarbeit bis 31. Juli 2023 gesichert 

Gute Nachrichten für Träger:innen, Beschäftigte, Schüler:innen, Kollegien und Eltern: Die Schulsozialarbeit in Dortmund kann weitergehen. Denn die Landesfinanzierung von 51 der insgesamt 143 Stellen an Dortmunder Schulen wird über das Jahresende hinaus verlängert. Die Entscheidung kam …

“Warum nicht für die Generation, die die Kosten unserer Fehler zahlen muss!?” – Streit um Luftfilter an Dortmunder Schulen

Sommerpause, Sommerferien – doch der erste Schultag danach: er kommt bestimmt. Angesichts der nicht überwundenen Pandemie und fehlender Durchimpfung, könnten bis dahin vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten zu regeln sein. Denn gewiss ist: Infektionsschutz kann …

„Open Gate“ im Impfzentrum Phoenix-West: 1000 Schutzimpfungen pro Tag sind ohne Termin möglich

Die wiedergewonnene Freiheit genießen: Ohne Maske in den Einkaufsstraßen und durch Parks laufen, lecker essen in Restaurants, Fußball spielen im Verein, zwanglose Treffen mit Freunden und der Familie und das alles ohne Corona-Test. „Der Inzidenzgrad …

SERVICE: Impftermine zum Schutz vor Corona bekommen, umbuchen oder stornieren – so funktioniert’s in Dortmund!

Das Thema Impfungen bewegt viele Menschen in Dortmund. Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 256.231 Menschen. Insgesamt wurden 582.423 Impfdosen verabreicht. Dazu zählen Erst- und Zweitimpfungen in den Dortmunder Krankenhäusern, in Arztpraxen, in Impfzentren und durch …

Erstimpfungen gewinnen wieder an Fahrt – Impfzentrum soll aufgegeben werden – Warnung vor Delta-Variante

Die Corona-Zahlen in Dortmund verharren im einstelligen Bereich und die Dortmunder*innen krempeln weiter die Ärmel hoch: Vollständig geimpft sind bislang 228.008 Menschen. Insgesamt wurden 535.248 Impfdosen verabreicht. Nach einer Pause Anfang Juni gewinnen die Erstimpfungen …

Stadtrat Dortmund möchte in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche Zoo wie Westfalenpark unentgeltlich öffnen

Einig waren sich alle Fraktionen in der vorgestrigen Ratssitzung, 24. Juni: Für Kinder und Jugendliche muss in den Sommerferien besonders etwas getan werden. Denn wegen der Corona-Schutzverordnungen hat die Entfaltung ihrer Bedürfnisse nach Spiel, Bewegung, …

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen