Zwei Veranstaltungen im Hoeschpark und Blücherpark geplant

Die beliebte Nordstadt-Reihe „Musik. Kultur. Picknick“ geht in der 20. Runde – aber kürzer

Die mittlerweile 20. Ausgabe der Festivalreihe Musik.Kultur.Picknick. bietet auch dieses Jahr wieder volles Programm in der Nordstadt. Zweimal Musik umsonst und draußen in zwei Parks mit jeweils drei Bands – dabei stehen etablierte Größen ebenso …

Das Stadtteilmanagement soll einen Fokus auf die Münsterstraße legen

Neuer Name und zusätzliche Aufgaben für das Quartiersmanagement Nordstadt

Das Quartiersmanagement für die Nordstadt soll – wenn der Rat grünes Licht gibt – auch nach dem Ende der aktuellen Förderperiode Ende Dezember 2024 fortgesetzt werden. Eigentlich eine Daueraufgabe, muss sich die Stadt immer wieder …

Entdecken Sie die verborgenen Hinterhofoasen des Stadtteils

Im Juni kann bei den Hofmärkten in der Nordstadt wieder gehandelt und getauscht werden

Flohmarktliebhaber:innen aufgepasst: Im Juni heißt es wieder trödeln, handeln, tauschen und netzwerken in den Höfen der Dortmunder Nordstadt – bei der neunten Ausgabe der Hofmärkte. Neben der Chance auf die Ausrüstung für neue Freizeitaktivitäten, spannende …

Stadt dankt lokalen Unternehmen für die finanzielle Unterstützung

Nordstadt-Quartiersmanagement bietet auch 2024 wieder ein abwechslungsreiches Programm

Die Lebensqualität im Wohnumfeld steigern, Bewohner:innen zusammenbringen, und attraktive Veranstaltungen für alle Altersklassen anbieten – dafür setzen sich 2024 bereits zum 15. Mal die Wohnungsunternehmen Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Sparbau Stiftung …

Aktive Ansprechpartner:innen für die Bürger:innen der Nordstadt

Verstärkung für den Quartiersfonds und neue Leitung beim Quartiersmanagement

Seit 2016 hat der Quartiersfonds Nordstadt viele Vorhaben vorangebracht: 52 Projekte wurden mit Zuschüssen aus dem Topf gefördert, den das Quartiersmanagement verwaltet. Für das laufende Jahr erhält das Team dafür Verstärkung in Person der neuen …

Damit wird die wichtige Wegeverbindung zum Stadion nicht barrierefrei

Der Neubau der Fußgängerbrücke von der Lindemannstraße über die B1 ist vom Tisch

Sie gehört zu den bekanntesten und am stärksten frequentierten Brücken für Fußgänger:innen und Radfahrende – und sie ist auch die steilste. Daher sollte die Brücke von der Lindemannstraße über die Bundesstraße 1 abgerissen und barrierefrei …

Die City-Quartiere soll attraktiver, lebendiger und grüner werden

Ein neuer Cityfonds soll private Initiativen künftig mit bis zu 90.000 Euro im Jahr fördern

Wer Ideen für die Stadtentwicklung der Dortmunder-City hat, kann diese künftig mithilfe von Zuschüssen der Stadt realisieren – denn die Stadt verspricht Zuschüsse von bis zu 50 Prozent, wenn Projekte oder Aktionen dazu beitragen, die …

Neujahrsempfang im DKH in gewohnt angenehmer Atmosphäre

Nordstadt-Engel 2023 für „freilicht.nord“, Jürgen Pomowski und posthum für Martin Gansau

Von Susanne Schulte Gemütlich, festlich, herzlich: Der Neujahrsempfang im Dietrich-Keuning-Haus (DKH) ist immer eine Veranstaltung, die die Gäste nicht missen möchten. Vor allem seitdem er mit der Verleihung der Engel der Nordstadt zusammengelegt wurde. So …

Hoesch-Museum und Quartiersmanagement laden ein

Erster „Winterzauber Borsigplatz“ versammelt die Nachbarschaft mit Aktionen für Jung und Alt

Vier Tage, über dreißig Akteur:innen und ein liebevoll zusammengestelltes Programm – das alles bietet der „Winterzauber Borsigplatz“. Vom 30. November, bis Sonntag, 3. Dezember kann man sich auf dem Vorplatz des Hoesch-Museums auf die Weihnachtszeit …

Die Stadtspitze schlägt dem Rat einen Zuschuss für Investor:innen vor

Hohe Baukosten gefährden Kita-Ausbau: 13 Neubau-Projekte in Dortmund sind gefährdet

Beim Kita-Ausbau muss Tempo her, doch die enorm gestiegenen Baukosten bereiten Investor:innen Probleme. Damit sich 13 Kita-Neubauprojekte in Dortmund weiter rechnen, erwägt die Stadt Dortmund einen kommunalen Zuschuss.Der Rat der Stadt soll in seiner Dezembersitzung …

Integriertes Handlungskonzept ist Grundlage für Fördermittel

Klimawandel und Quartiersentwicklung: Die „Stadterneuerung Nordstadt“ soll weitergehen

Die Nordstadt bleibt im Fokus der Stadterneuerung: Auch in den kommenden zehn Jahren soll sich die nördliche Innenstadt weiterentwickeln. Dafür gibt es erstmals nach 2011 ein komplett neues „Integriertes Handlungskonzept“. Erfolgreiche Netzwerkarbeit des Quartiersmanagements soll …

Vorbild ist die Stelle des Nachtbeauftragten - zwei weitere Stellen geplant

Neuausrichtung noch vor dem Start: Statt eines Citymanagements soll es eine Stabsstelle geben

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: In Sachen Citymanagement gibt es noch vor dem Start einen Konzeptwechsel. Statt eines Citymanagaments soll es nun eine Stabsstelle geben. Denn die Ausschreibung für das Management …

Vorschläge können bis Ende Oktober 2023 eingereicht werden

„Engel der Nordstadt“ würdigt ehrenamtliches Engagement und gesellschaftliche Solidarität

Zum achtzehnten Mal findet die Suche nach den drei „Engeln der Nordstadt“ statt. Ausgezeichnet werden mit diesem Preis Einzelpersonen, Vereine oder Institutionen aus der Nordstadt, die sich ehrenamtlich engagieren. Vorschläge können bis Ende Oktober telefonisch …

Am 25. August können Interessierte den Stadtteil neu kennenlernen

„Vielfalt lieben, Dorstfeld leben“: Das „Demokratie-Festival“ findet zum 4. Mal statt

Auch in diesem Jahr wird in Dorstfeld wieder das „Demokratie-Festival“ gefeiert. Unter dem Motto „Vielfalt lieben, Dorstfeld leben“ bieten zahlreiche Vereine, Organisationen, Schulen und Kitas Programm für Groß und Klein auf dem Wilhelmplatz an. Vielfältiges Programm …