Nordstadtblogger

Gastronomie

SERIE Nordstadt-Geschichte(n): Wie sich eine bekannte Burgtor-Wirtschaft zum „nördlichen Casino“ wandelte

SERIE Nordstadt-Geschichte(n): Wie sich eine bekannte Burgtor-Wirtschaft zum „nördlichen Casino“ wandelte

Von Klaus Winter Der Verkehr am Burgtor brummt. Täglich biegen Tausende von Kraftfahrzeugen vom Wallring ab, unterqueren die Eisenbahnbrücke und folgen der Leopoldstraße mehr oder weniger weit nach Norden. In umgekehrter Richtung sieht es nicht anders aus. Viel Verkehr herrschte…

Der AWO-Schultenhof: Ein Ort der sozialen Teilhabe und der ökologischen Landwirtschaft mitten in der Großstadt

Der AWO-Schultenhof: Ein Ort der sozialen Teilhabe und der ökologischen Landwirtschaft mitten in der Großstadt

Immer mehr Menschen wollen biologisch und regional erzeugte Lebensmittel auf dem Tisch haben. Regionaler als beim Schultenhof der AWO in Dortmund geht es nicht: Viele Lebensmittel haben eine „Anreise“ von weniger als 150 Metern. In manchem Bio-Supermarkt haben die Bio-Produkte…

Steigende Inzidenz-Zahlen: Voraussichtlich am Montag treten in Dortmund wieder neue Corona-Regeln in Kraft

Steigende Inzidenz-Zahlen: Voraussichtlich am Montag treten in Dortmund wieder neue Corona-Regeln in Kraft

Das Land NRW liegt heute den 7. Tag hintereinander über der Inzidenz von 10 (aktuell 16,2). Morgen wäre Tag 8, so dass dann am Montag die Zuordnung zu der Inzidenzstufe 1 erfolgen müsste. Hierzu ist jedoch die Veröffentlichung der Einstufung…

Endlich wieder Open-Air Sommerkino im Westfalenpark Dortmund – Beachclub lädt zum Cocktail in toller Atmosphäre

Endlich wieder Open-Air Sommerkino im Westfalenpark Dortmund – Beachclub lädt zum Cocktail in toller Atmosphäre

Das Open-Air Kino Event begeistert seit Jahren mit besonderen Kinoerlebnissen unter freiem Himmel auf der großen Seebühne an der Buschmühle. Vom 22. Juli bis zum 22. August lässt täglich ab 19 Uhr ein erstklassiges Programm aus mitreißenden Filmklassikern, echten Blockbustern…

Gastro- und Tourismusbranche leiden weiter massiv unter Corona – IHK-Umfrage in Dortmund zeichnet düsteres Bild

Gastro- und Tourismusbranche leiden weiter massiv unter Corona – IHK-Umfrage in Dortmund zeichnet düsteres Bild

Die Tourismusunternehmen in Dortmund, Hamm und im Kreis Unna ziehen im zweiten Coronajahr eine äußerst negative Bilanz. Das zeigt die aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund, an der sich mehr als 100 Tourismusunternehmen aus dem IHK-Bezirk beteiligt…

Kirchenbesuch auf der Nordstadt-Kirmes – Präses Annette Kurschus besucht die Dortmunder Schausteller*innen

Kirchenbesuch auf der Nordstadt-Kirmes – Präses Annette Kurschus besucht die Dortmunder Schausteller*innen

Seit Begegnungen mit wenigen Einschränkungen wieder möglich sind, ist Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, wieder in echt unterwegs und nicht mehr ausschließlich digital. Zu ihrem zweiten Sommergespräch ging sie auf die Kirmes und besuchte beim „FreDolino 2021“…

Tausende Minijobber*innen in Dortmund wurden durch Corona arbeitslos – Gewerkschaften fordern ein Umdenken

Tausende Minijobber*innen in Dortmund wurden durch Corona arbeitslos – Gewerkschaften fordern ein Umdenken

Ende 2020 gab es in Dortmund rund 52.000 Minijobber*innen, das sind rund 3.800 weniger als im Jahr davor. Vor allem im Gastgewerbe war mit rund 1.500 ein hoher Rückgang von 21,5 Prozent der Minijobs zu verzeichnen. Das bedeutet: Tausende Dortmunder*innen…

„Trinkhallensterben“: Studierenden-Projekt untersucht die aktuelle Lage und Zukunftsaussichten der Kiosk-Kultur

„Trinkhallensterben“: Studierenden-Projekt untersucht die aktuelle Lage und Zukunftsaussichten der Kiosk-Kultur

Von Thea Ressemann Auf dem Weg zur Party nochmal eben mit den Freunden ein Bier bei der nächsten Trinkhalle (anderes Wort: Kiosk) holen – das kennt (fast) jede*r. Besonders im Ruhrgebiet gehört die Trinkhalle zum täglichen Kulturgut. Doch die Anzahl…

Atelierhaus Kunstdomäne in der Nordstadt öffnet für das erste „After-Corona-KuKuu“ – bunt, kreativ und voller Hoffnung

Atelierhaus Kunstdomäne in der Nordstadt öffnet für das erste „After-Corona-KuKuu“ – bunt, kreativ und voller Hoffnung

Die Kunstdomäne beendet nach über einem Jahr seine Corona-Zwangspause: Am Sonntag, 11. Juli 2021, von 15 bis 18 Uhr öffnet das Atelierhaus mit dem idyllischen Hinterhof der Schillerstr. 43 a erstmalig wieder seine Türen. Die sieben Atelierkünstler*innen bieten wieder „KuKuu…

Von der kleinen Gasthausbrauerei zur Großbrauerei: Schlegel-Brauereigeschichte wird in Brauerei-Museum ausgestellt

Von der kleinen Gasthausbrauerei zur Großbrauerei: Schlegel-Brauereigeschichte wird in Brauerei-Museum ausgestellt

„Zuhause wurde nur über Bier geredet“, lacht Klaus-Joachim Schlegel. Bereits seit zwölf Generationenbraut seine Familie Bier. Sein Urgroßvater Franke Joachim Schlegel gründete 1854 die Schlegel-Brauerei in Bochum. Da wundert es einen nicht, dass Klaus-Joachim Schlegel für das Thema, über seinen…

Nach über einem Jahr Zwangspause: Ausstellungen in und über Clubs in Dortmund zeigen, dass dort mehr als Tanz gibt

Nach über einem Jahr Zwangspause: Ausstellungen in und über Clubs in Dortmund zeigen, dass dort mehr als Tanz gibt

Seit über einem Jahr sind die Dortmunder Clubs wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Gerade junge Menschen vermissen die gemeinsame, ausgelassene Club-Kultur sehr. Um die Clubs und die Leuten wieder zusammen zu bringen, gibt es das Ausstellungsprojekt „Club, Kunst & Kultur“. Dabei…

Neugestaltung der südlichen Speicherstraße: Verbesserung der Aufenthaltsqualität oder Gentrifizierung eines Viertels?

Neugestaltung der südlichen Speicherstraße: Verbesserung der Aufenthaltsqualität oder Gentrifizierung eines Viertels?

Von Alix von Schirp Im Dortmunder Hafenquartier haben die Bauarbeiten zur Neugestaltung der südlichen Speicherstraße begonnen. Die Stadt sieht dies als wichtigen Meilenstein für die Entwicklung des Hafenquartiers. Jedoch sehen nicht alle die Baumaßnahmen als einen positiven Faktor. Stadt schafft…

Auf dem Eberplatz in der Dortmunder Nordstadt: Neuer Kirmespark „FreDOlino“ startet an diesem Freitag!

Auf dem Eberplatz in der Dortmunder Nordstadt: Neuer Kirmespark „FreDOlino“ startet an diesem Freitag!

Aufatmen für die Schausteller*innen in Dortmund: Nach teils 20-monatigem coronabedingten „Berufsverbot“ startet am Freitag (2. Juli 2021) die erste kirmes-ähnliche Veranstaltung in Dortmund: Auf dem sanierten Festplatz Eberstraße findet bis zum 25. Juli der Kirmespark Dortmund statt. Der Name: „FreDOlino“.…

Positive Nachrichten für Dortmund: „Der Arbeitsmarkt atmet durch“ – aber in Handel und Gastronomie fehlt Personal

Positive Nachrichten für Dortmund: „Der Arbeitsmarkt atmet durch“ – aber in Handel und Gastronomie fehlt Personal

Nachdem sich bereits in den Vormonaten April und Mai eine Verbesserung der Lage auf dem Arbeitsmarkt deutlich gezeigt hat, setzte sich dieser positive Trend auch im Juni weiter fort. Die Arbeitslosigkeit ist saisonüblich zurückgegangen und liegt aktuell in Dortmund bei…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen