Nordstadtblogger

Weihnachtsstimmung in der Nordstadt bei Adventskonzerten im Dietrich-Keuning-Haus und in der Paulus-Kulturkirche

Das Bläserorchester „AufWind“ tritt in der Pauluskirche auf – Eintritt frei, Spenden willkommen. Foto: Rüdiger Barz

Weihnachten steht vor der Tür. Seit Ende November zieht der Weihnachtsmarkt mit seinem größten Baum Europas wieder unzählige BesucherInnen aus dem gesamten Ruhrgebiet und darüber hinaus in die Dortmunder Innenstadt. Aber nicht nur hier wird bei Glühwein und Spekulatius weihnachtliche Atmosphäre verbreitet. Mit drei Adventskonzerten wird auch in der Nordstadt auf das Fest der Liebe eingestimmt.

The MUNDORGEL – Project mit einem besonderen Weihnachtsspezial

Das Quartett von THE MUNDORGEL PROJECT treten Freitag in der Nordstadt auf. Foto: Bernd Wolsing

Mit rund 14 Millionen verkauften Exemplaren ist es Kult. Tradition verpflichtet. Und rockt! Songbuch überhaupt: Die Mundorgel. Lieder über den Mond, Frühtau, Berge und des Müllers Lust, für Lagerfeuer, Grillfest oder Wanderschaft – und für eine neue musikalische Reihe: THE MUNDORGEL PROJECT!

Erfunden am Schauspiel Dortmund ist das Projekt inzwischen überall dort unterwegs, wo das ungezwungene, gemeinsame Singen die Menschen zusammenbringt.

Mit Cello, Gitarre, Klavier, Bass, Elektro-Schlagzeug und allem, was Daniel Brandl, Tommy Finke, Stefan „Pele“ Götzer und Hannes Weyland sonst noch in ihrem Proberaum finden, wird den traditionsreichen Liedern neues Leben eingehaucht. Und das kommt an: durchgehend ausverkauft, präsent in Funk und TV, dabei immer hautnah an den wichtigsten Menschen des Abends: dem Publikum. Denn ohne die Stimmen der Gäste wäre alles nur halb so schön!

Sie denken, Sie kennen Mitsingabende? Dieser wird Sie überraschen! In der Pauluskirche wird THE MUNDORGEL-PROJECT am ersten Adventswochenende mit allen Gästen ein ganz besonderes Weihnachtsspezial zelebrieren! Lassen Sie sich doppelt überraschen!

Das Mitsing-Konzert findet am Freitag, 30. November 2018, um 20 Uhr in der Pauluskirche Dortmund, Schützenstr. 35, statt. Tickets kosten an der Abendkasse 12 Euro, im Vorverkauf zehn Euro.  

Bläserorchester „AufWind“ spielt Georg-Friedrich-Händel und Leonard Cohen in der Pauluskirche

Ein stimmungsvolles Adventskonzert erwartet die Besucherinnen und Besucher am sum 17 Uhr in der Pauluskirche an der Schützenstraße. Das Bläserorchester „AufWind“ der Musikschule Dortmund stimmt unter dem Titel „Hallelujah“ auf Weihnachten ein. Im ersten Teil spielt das Orchester unter Leitung von Prof. Heinz Kricke die bekannte Suite aus dem „Messias“ von Georg-Friedrich-Händel. Anschließend ist die populäre Version von Leonard Cohen zu hören.

Christoph Greven ist der Solist im Orgelkonzert F-dur, opus 4 von Georg-Friedrich-Händel. In einem anspruchsvollen Arrangement erklingen das irische Volks- und Kirchenlied „Amazing Grace“ und das Vorspiel zur Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Monia Hamami und George Major sind die Gesangssolisten, begleitet vom Bläserorchester „AufWind“. Der Eintritt zum Konzert ist frei, dafür sind Spenden sehr erwünscht.

Volles Programm im Dietrich-Keuning-Haus mit Protagonisten aus der Nordstadt

Die Chöre der Nordstadt-Grundschulen präsentieren sich auf der DKH-Bühne. Foto: Klaus Hartmann

Im Dietrich-Keuning-Haus in der Leopoldstraße erwartet die BesucherInnen am Abend des 7. Dezember 2018 ein volles Adventsprogramm, welches um 19 Uhr beginnen wird. Neben den Auftritten diverser Grundschulchöre dürfen sich die Gäste beispielsweise auf den Elternchor des Helmholtz-Gymnasiums, das „Joy of Music“-Akkordeonorchester der Musikschule Dortmund oder das sinfonische Blasorchester „Brass & Wind“ freuen.

Letztere beziehen das Publikum zum gemeinsamen Singen in einen Programmpunkt mit ein. Es werden sowohl die klassischen als auch die populären Weihnachtslieder wie beispielsweise Last Christmas von Wham vorgetragen werden. So sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Neben dem musikalisch-weihnachtlichen Programm wird Bezirksbürgermeister Ludwig Jörder zu den Gästen sprechen. Der Eintritt zu „Musik im Advent“ beträgt 2,50 Euro, ermäßigt einen Euro. Dortmund-Pass-Inhaber haben freien Eintritt bei Vorlage des Dortmund-Passes. 

Weitere Informationen:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen