Nordstadtblogger

Vom Gastarbeiterkind in die deutsche Elite: Nächste Runde des „Talk im DKH“ in der Nordstadt mit drei hochkarätigen Gästen

Die ersten Talk-Veranstaltungen im Dietrich-Keuning-Haus waren stets gut besucht. Fotos: Alex Völkel

Die Mühen des Aufstiegs, Erfolge und Diskriminierungserfahrungen – das sind die Themen beim nächsten „Talk im DKH“ am Freitag, 21. September, 19 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus (Leopoldstr. 50-58).

NRW-Staatssekretärin Serap Güler (CDU).

Gleich drei hochkarätige Gäste werden erwartet: Serap Güler ist Staatssekretärin für Integration in NRW, Asli Sevindim arbeitet als Journalistin beim WDR und Suat Yilmaz ist Leiter der Landeskoordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren in NRW.

Moderiert von Aladin El-Mafaalani, spricht das Trio auch über aktuelle Debatten rund um Mesut Özil und #MeToo sowie über Alltagssituationen bis zur Situation von „Leuten“ aus der Türkei in Deutschland. Musikalisch begleitet wird der Abend von Saxophonist Wim Wollner.

Der Eintritt ist frei. Das DKH bittet um Anmeldung unter www.talk-im-dkh.dortmund.de.

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

„Talk im DKH Spezial“ zum NSU-Prozess: „Dieses Urteil ist kein Schlussstrich! Wir werden Euch nicht alleine lassen“

Wie missverstanden wird der Islam? – „Talk im DKH“ widmet sich kontroversen Themen von aktuell-politischer Brisanz

„Talk im DKH“ zur Lage in Bosnien-Herzegowina – Dayton-Friedensvertrag: Labiler Frieden oder stabile Sackgasse?

„Syrien – Ein Land ohne Krieg“: Fast vier Stunden bildgewaltige Impressionen und Wortwitz bei „Talk im DKH“

KOMMENTAR zu „Talk im DKH“: (K)Eine Bühne für politische Brandbeschleuniger und türkische Wutbürger in der Nordstadt

Volles Haus beim nachgeholten „Talk im DKH“ mit dem bekannten Islamkritiker Hamed Abdel-Samad in Dortmund

Spannender „Talk im DKH“: Das Streitgespräch widmet sich dem Thema „Deutschland – eine gespaltene Nation?“

„Talk im DKH“ vor vollem Haus: Opferanwalt stellt viele unangenehme Fragen bei „Vier Jahre NSU-Prozess“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen