Sierau: „Wir teilen den Schmerz des französischen Volkes“

Auch das Theater verzichtet seit Samstag auf Werbung und wirbt für Völkerverständigung.
Auch das Theater verzichtet seit Samstag auf Werbung und wirbt für Völkerverständigung.

„Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Angehörigen und Familien. Die Dortmunderinnen und Dortmunder trauern mit ihnen und mit dem französischen Volk.” Mit diesen Worten und unter großer Anteilnahme spricht Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau nach den unfassbaren Terroranschlägen von Paris den Franzosen sein tief empfundenes Mitgefühl aus.

 Terrorschläge sind ein Angriff auf die europäische Zivilisation

„Die gezielten Terrorschläge sind ein Angriff auf die europäische Zivilisation, unsere gelebte Vielfalt, unsere Toleranz und Kultur,” so der Oberbürgermeister. „Wir fühlen mit dem französischen Volk und teilen seinen Schmerz.“

Wie auch bei dem Attentat auf die Redaktion von Charlie Hebdo wird Sierau nach einem Moment der Trauer und des Innehaltens Kontakt zu den französischen Freunden in Dortmunds Partnerstadt Amiens aufnehmen.

Vielfältige Kontakte zwischen Dortmund und Frankreich

Die Partnerschaft wurde gegründet als Beitrag zur deutsch-französischen Verständigung, zur europäischen Freundschaft und zum internationalen Frieden. Seit 1960 wird diese Partnerschaft von den Menschen der beiden Städte mit Leben gefüllt.

Intensive Kontakte pflegen auch die Schulen von Amiens und Dortmund sowie die Deutsch-Französische Gesellschaft in der Auslandsgesellschaft NRW, die seit Jahrzehnten wichtige Impulse für die Beziehungen der Menschen von Dortmund und Amiens gibt.

„Wir”, sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau, „beten für Paris. Nous sommes unis!”

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen