Nordstadtblogger

Theater Dortmund

URLAUB@HOME: „Ixa Letipa“ ein Dortmund ohne Corona – „Theatersommer“ lässt Kindern Raum zur kreativen Entfaltung

URLAUB@HOME: „Ixa Letipa“ ein Dortmund ohne Corona – „Theatersommer“ lässt Kindern Raum zur kreativen Entfaltung

Von Julian Ronneburger Das Jahr 2020 ähnelt nicht unbedingt den Jahren zuvor. Das Coronavirus löste eine weltweite Pandemie aus, Kontaktbeschränkungen und eine Mund- und Nasenschutz-Pflicht wurden eingeführt und die Wirtschaft musste herbe Verluste verbuchen. Mit der Schließung der Schulen stoppte…

Neues Theater für Kinder und Jugendliche in Dortmund: Gestaltungswettbewerb „Junge Bühne“ abgeschlossen

Neues Theater für Kinder und Jugendliche in Dortmund: Gestaltungswettbewerb „Junge Bühne“ abgeschlossen

Dortmunds „Junge Bühne“ nimmt Gestalt an: Der Architektenwettbewerb für den geplanten Neubau für ein integriertes Kinder- und Jugendtheater mit Kinderoper ist abgeschlossen. Alle fünf prämierten Entwürfe inklusive des Siegerentwurfs von JSWD Architekten aus Köln sind im ehemaligen Kassenbereich des Opernhauses…

Erstes Theaterlabor Deutschlands: Neubau der Akademie für Theater und Digitalität am Hafen soll 8,9 Millionen Euro kosten

Erstes Theaterlabor Deutschlands: Neubau der Akademie für Theater und Digitalität am Hafen soll 8,9 Millionen Euro kosten

Mit der „Akademie für Theater und Digitalität“ hat in Dortmund im vergangenen Jahr das erste Theaterlabor Deutschlands eröffnet. Nun soll die Akademie als sechste Sparte des Theaters Dortmund ein eigenes Gebäude erhalten. Der Verwaltungsvorstand hat eine entsprechende Vorlage zur Beschlussfassung…

Schauspiel Dortmund lädt online zum täglichen Déjà-vu mit lange nicht mehr gesehenen und aktuellen Inszenierungen

Schauspiel Dortmund lädt online zum täglichen Déjà-vu mit lange nicht mehr gesehenen und aktuellen Inszenierungen

Ab sofort ist Heimspiel beim Schauspiel Dortmund. Während das Theater am Hiltropwall die Tore wegen Corona leider weiter geschlossen halten muss, verlagert das Schauspiel seinen Spielplan ins Netz. Es wird eine kleine Retrospektive einiger Highlights aus den letzten zehn Jahren…

Premiere von „Die Kassierer und Die Drei von der Punkstelle“ im Schauspiel Dortmund mit jeder Menge Bier und guter Laune

Premiere von „Die Kassierer und Die Drei von der Punkstelle“ im Schauspiel Dortmund mit jeder Menge Bier und guter Laune

Nach „Häuptling Abendwind“ stellen „Die Kassierer“ das Schauspiel Dortmund zum Abschluss der Intendanz von Kay Voges am kommenden Samstag, 7. März 2020, zum zweiten Mal auf den Kopf: diesmal mit einer Punk-Operette, spannend wie ein Krimi und so lustig wie…

Theaterfans können am Wochenende Premieren im Schauspielhaus und im Kinder- und Jugendtheater besuchen

Theaterfans können am Wochenende Premieren im Schauspielhaus und im Kinder- und Jugendtheater besuchen

Theaterfans kommen am Wochenende voll auf ihre Kosten. Es stehen gleich zwei spannende Premieren auf dem Programm. Los geht’s morgen Abend, 14. Februar 2020, um 19 Uhr mit der Premiere von „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“ nach den preisgekrönten…

Theater Dortmund erhöht Kartenpreise für Oper, Ballett und Musicals – Mehreinnahmen sollen Betriebskosten decken

Theater Dortmund erhöht Kartenpreise für Oper, Ballett und Musicals  – Mehreinnahmen sollen Betriebskosten decken

Das Theater Dortmund erhöht die Kartenpreise in der kommenden Spielzeit. Dies ist die erste Preiserhöhung seit 2011. Unter anderem sollen hierdurch Preissteigerungen von Dienstleistern kompensiert werden, deren Einsatz für den reibungslosen Arbeitsablauf in den Spielstätten notwendig ist. Von 2020/21 an…

„Konstellationen“: Premiere im Theater Dortmund und spannende Blackbox-Veranstaltung zu Frauenhass im Netz 

„Konstellationen“: Premiere im Theater Dortmund und spannende Blackbox-Veranstaltung zu Frauenhass im Netz 

Was wäre, wenn wir nach entscheidenden Weggabelungen unseres Lebens die Zeit zurückdrehen könnten? Welche Alternativen hätten wir gehabt? Gibt es mehr als ein Schicksal? Mit Leichtigkeit, Humor und Raffinesse deutet der britische Dramatiker Nick Payne in seinem Stück „Konstellationen“, das…

„Im Studio hört Dich niemand schreien“ – Theaterproduktion im Schauspiel nimmt sich dem Horror-Splatter-Genre an

„Im Studio hört Dich niemand schreien“ – Theaterproduktion im Schauspiel nimmt sich dem Horror-Splatter-Genre an

Von Gerd Wüsthoff Die 1970er-Jahre Horror-Kunstfilme Italiens im Studio am Hiltropwall: Mit den Dramaturgen Anne-Kathrin Schulz und Michael Eickhoff inszeniert Jörg Buttgereit seine Hommage des Horror-Kunst-Genres. Susanne Priebs entführt die ZuschauerInnen in einer optischen Zeitreise 40 Jahre zurück in die…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen