Nordstadtblogger

Am Samstag gibt’s wieder jede Menge Getümmel, Killefit und Musik beim Nachtflohmarkt im Depot in der Nordstadt

Der Nachtflohmarkt im Depot in der Nordstadt hat seine ganz eigene Atmosphäre. Fotos: Karsten Wickern

Am Samstag ist es wieder soweit. Der beliebte Nachtflohmarkt im Depot in der Nordstadt öffnet seine Pforten und lädt wieder zum Stöbern und Kaufen in gemütlicher Atmosphäre und mit musikalischer Begleitung ein. Los geht’s am 12. Oktober 2019 um 17 Uhr. Der Eintritt wird drei Euro betragen. Wer beim nächsten Nachtflohmarkt  mit eigenem Stand dabei sein will, der kann sich über die Seiten des Depots schon ab dem 30. Oktober für den 30. November 2019 anmelden (Link im Anhang des Artikels).

Flohmarkt in tollem Ambiente und mit unterhaltsamem Rahmenprogramm

Auf dem Nachtflohmarkt tummelt sich, was schön und bunt ist. Vor den Ständen, hinter den Ständen, in den Auslagen sowieso. Schätze vom Dachboden, Unerhörtes aus der Erbmasse, ein Grundstock einer neuen oder der Lückenfüller einer unvollständigen Sammlung, der letzte Schrei, das erste Beste. Das alles findet sich hier. 

___STEADY_PAYWALL___

Der Nachtflohmarkt im Depot ist noch ein waschechter Vertreter seiner Art. Allerdings ohne dieses lästige Vielzufrühaufstehenmüssen aber in großartigem Industrie-Ambiente.

Allein die denkmalgeschützte Halle der ehemaligen Dortmunder Straßenbahnhauptwerkstatt lohnt den Besuch – und sorgt nebenbei für die richtige Stimmung beim Stöbern. Oder beim Verkaufen. Dazu liefert das immer wieder neue, stets handverlesene Rahmenprogramm gleichermaßen einen Beitrag, als Sahnehäubchen obendrauf. Live-Musik, DJs an den Plattentellern und Walk-Acts sorgen für magische Momente. 

Zu Gast sind Konstantin Kersting, DJ Timmi und das Trio Randale

Jazzklarinettist Konstantin Kersting. Foto: Privat

Die Akteure, die Künstlerinnen und Künstler stammen aus dem Umfeld der „Abende am elektrischen Kamin“, kurz Ekamina. Die Veranstaltungsreihe wurde anno 2000 im längst verblichenen Club Cosmotopia an der Schützenstraße gegründet und Anfang 2004 ins Sissikingkong (Landwehrstr. 17, Dortmund-Hafen) verlegt. Selbst längst legendär, machten hier Größen wie Thorsten Sträter, Gisbert zu Knyphausen oder Marc Weide erste Gehversuche auf der Bühne. Und andere, von denen man vielleicht nie wieder hören sollte. 

Denn das Zulassen von Fehlern gehört zum Konzept: ein Garant für etliche unvergessene Sternstunden, welche KünstlerInnen und Publikum nur in raren Freiräumen wie diesem erleben können. Ekamina ist verspielt – und liefert Zuspiel, Freispiel und Hörspiel und wagt seit bald zwanzig Jahren den launigen Spagat zwischen underground und arriviert.

Das Trio Randale Foto: Privat

Am Samstag geben sich der Dortmunder Jazzklarinettist Konstantin Kersting und DJ Timmi, bekannt durch die Sissikingkong Partyreihe La Boum, die Ehre. Kersting orientiert sich am Mainstream-Jazz der 30er bis 50er Jahre, angefangen von Benny Goodman bis Django Rheinhardt. Es gibt Süsses für die Ohren und es wird geswingt bis die Wände wackeln.

DJ Timmi ist groovesüchtiger Vinyl-Junkie, seit Urzeiten im Geschäft und aus dem Dortmunder Nachtleben nicht wegzudenken. Außerdem steht als Special Guest das Trio Randale in den Startlöchern. Die Künstlergruppe, dem DADA-Theater entsprungen, kann jeglichen Ort zur Bühne umgestalten. Improvisation und Publikumsintegration sind fester Bestandteil ihrer Aktionen. Grenzen zwischen Theater, Tanz, Sound und Musik verschwimmen dabei auf spielerische Art und Weise. 

Unterstütze uns auf Steady

Weitere Informationen:

Der Nachtflohmarkt ist ein reiner Trödelmarkt von Privatperson zu Privatperson.Bewerbungen gewerblicher AusstellerInnen können nicht angenommen werden. Gleiches gilt für Anmeldungen selbstgemachter Waren wie Schmuck, Handwerk- oder Bastelarbeiten.

Telefon: 0231-900 806 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen