Neuer Dortmunder Abgeordneter: Polizist Thorsten Hoffmann (CDU) sitzt im Innenausschuss des Bundestages

Thorsten Hoffmann, CDU-MdB
Thorsten Hoffmann, CDU-MdB

Gute Nachrichten für Dortmunds neuen Bundestagsabgeordneten Thorsten Hoffmann: Der 53-jährige Hauptkommissar der Polizei wird die CDU/CSU-Fraktion künftig im Innenausschuss des Parlaments vertreten.

Nachfolger von Ronald Pofalla – Schwerpunkt Innere Sicherheit

Thorsten Hoffmann, der erst am 1. Januar 2015 als Nachfolger von Ronald Pofalla in den Bundestag nachgerückt ist, konnte damit gleich einen Platz in einem der wichtigsten Fachausschüsse ergattern. Nach 34 Jahren im Polizeidienst freut sich Hoffmann nun, dass er dem Thema Innere Sicherheit auch in der neuen Tätigkeit treu bleiben kann.

Im neuen Amt will er seinen Schwerpunkt auf die Bekämpfung der Einbruchskriminalität und von extremistischer Straftaten, wie den schrecklichen Ereignissen in Paris, legen. „Beides Themen, die mir auch besonders als Dortmunder wichtig sind“ so Thorsten Hoffmann.

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen