Nordstadtblogger

Planerladen e.V.

Projekt „KoopLab“ in Dortmund bietet den BewohnerInnen der Nordstadt die Chance, ihr Quartier kreativ mitzugestalten

Die Nordstadt ist der am dichtesten bebaute Stadtteil in Dortmund. Daher haben Freiräume wie Parks, Grünflächen oder öffentliche Plätze eine besondere Bedeutung für die Menschen. Das Projekt „KoopLab“ hat sich zum Ziel gesetzt, diese Freiräume gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern…

Buntes Fest im Haus der Vielfalt lockt Hunderte – Gelungene Auszeit für geflüchtete Familien mit internationalem Programm

Von Gerd Wüsthoff Eine große Schar gut gelaunter Eltern und Kinder zog es am Wochenende in das Unionsviertel zum Familien-Fest für Geflüchtete. Am Freitagnachmittag ab 15 Uhr wurde das Gelände um das Haus der Vielfalt in der Beuthstraße 21 zum…

Viertes internationales Kinderfest bietet wieder buntes Programm von Kindern für Kinder im Kezz in der Nordstadt

Im Rahmen der Internationalen Woche, die am Wochenende mit dem 20. Münsterstraßenfest eingeläutet wurde, gibt es am Freitag, dem 29. Juni 2018, das bereits vierte internationale Kinderfest in Dortmund. Im Kinder- und Jugendtreff Kezz in der Martha-Gillessen-Straße 31 laufen die…

„Bürgerforum Nord trifft Süd“ informiert über Elternvereine in Dortmund: Viel Engagement für internationalen Nachwuchs

Menschen aus über 180 verschiedenen Nationen leben und arbeiten in Dortmund. Die Nordstadt ist der bevölkerungs- und kinderreichste Stadtteil. Erfolgreiche Integration fängt im Kindesalter an.  In Schule und Kindergarten werden die ersten Erfahrungen im Bereich sozialer Kompetenzen und Konfliktbewältigung gemacht.…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen