Angebot in den Herbstferien in verschiedenen Quartieren

„Nordstadt bewegt uns!“ – Aktionstage für Kinder und Jugendliche im Dortmunder Norden

„Nordstadt bewegt uns!“ – Aufruf zum Mitmachen: Mehrere Aktionstage für Kinder und Jugendliche in der gesamten Nordstadt in den Herbstferien“
Das Quartiersmanagement Nordstadt lädt alle Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 14 Jahren ein. Foto: Leopold Achilles für das QM Nordstadt

„Nordstadt bewegt uns“: In den Herbstferien, vom 11. bis 24. Oktober 2021, bietet das Quartiersmanagement Nordstadt mit seinen Kooperationspartner*innen von montags bis freitags ein offenes, spielerisches Lernangebot für Kinder und Jugendliche in den Quartieren Borsigplatz, Nordmarkt und Hafen an.

Spielerisch Lese-, Schreib- und Rechenübungen – verpackt in spannende Aktionen

Vor dem Hintergrund vieler ausgefallener Unterrichtsstunden werden spielerisch Lese-, Schreib- und Rechenübungen, verpackt in spannende Aktionen, angeboten. Das Spielen und die Bewegung der Kinder werden durch Geschicklichkeitsübungen sowie die Feinmotorik fördernde Spielaktionen gefördert. Dabei stehen vor allem die Bewegung, das Spielen und die soziale Interaktion im Mittelpunkt. Das Quartiersmanagement Nordstadt lädt alle Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 14 Jahren ein.

An den folgenden Orten finden die Angebote jeweils von 12 bis 15 Uhr kostenfrei und ohne Anmeldung statt:

    • 11. bis 13. Oktober: Lütgenholz Wohnungsbestand Vivawest
    • 14 und 15. Oktober: Oesterholzstraße 59 (Elterncafé Oesterholz Grundschule)
    • 18. bis 20. Oktober: Libellensiedlung (an der Eberstraße)
    • 21. und 22. Oktober: Rückertstraße/Ecke Schützenstraße
„Nordstadt bewegt uns!“ – Aufruf zum Mitmachen: Mehrere Aktionstage für Kinder und Jugendliche in der gesamten Nordstadt in den Herbstferien“
Mehrere dezentrale Aktionstage für Kinder und Jugendliche gibt es in den Herbstferien. Foto: Leopold Achilles für das QM Nordstadt

Die Idee hinter der Aktion steht in enger Verbindung zum eigentlichen Motto „Nordstadt bewegt uns!“. Jeweils eine Woche lang finden an fünf Standorten vom Quartiersmanagement organisierte Aktionen zu den Themenschwerpunkten statt.

Das Basis-Paket bildet dabei ein QM-Team, das, unterstützt durch ein Spiele-Team, die Orte aufsucht und mit Spiel- und Sportmöglichkeiten zur Bewegung im öffentlichen Raum anregt.

Darüber hinaus soll spielerisch das Mobilitätsverhalten beeinflusst und der Aktionsradius erweitert werden, z. B. durch die Einbindung des Malbuches “Mein Nordstadt Malbuch – Selma, Viktor und Flitzi entdecken Dortmund”.

Ziel ist es, das Jahresmotto “Nordstadt bewegt uns!” mit den entsprechenden Schwerpunktthemen zu verbinden. Die Kombination aus gesundheitlichen Aspekten und kreativen Aktionen soll in dieser Woche nachhaltige Impulse setzen und neben Pädagogik, Bildung und Aufklärung auch zur Nachahmung anregen.

Mehr Informationen:

    • Die Aktionen im Rahmen von „Nordstadt bewegt uns!“ werden aus Mitteln der Wohnungs-unternehmen DOGEWO21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG, Vivawest Wohnen GmbH und der EDG Entsorgung Dortmund GmbH gefördert.
    • Der Quartiersfonds Nordstadt und das Quartiersmanagement Nordstadt sind Projekte des Stadterneuerungsprogramms „Soziale Stadt NRW – Dortmund Nordstadt“.
    • Sie werden mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dortmund finanziert.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen