Nordstadtblogger

U-Turm

Halb PR, halb Inhalt: Olaf Scholz und Norbert Walter-Borjans bei einer SPD-Podiumsdiskussion im Dortmunder U

Halb PR, halb Inhalt: Olaf Scholz und Norbert Walter-Borjans bei einer SPD-Podiumsdiskussion im Dortmunder U

Von Marian Thöne „Dortmund ist die Herzkammer der SPD.“ An diesen Klassiker erinnerte am Freitagabend zwar weder Scholz noch Norbert Walter-Borjans, sondern Dortmunds OB-Kandidat Thomas Westphal – trotzdem hatten sich beide SPD-Schwergewichte im Dortmunder U eingefunden. Dadurch unterstützten sie Westphal…

Ein bisschen Maskerade, Chillen und Musik in Dortmund: Bis zu 200 Besucher*innen starten in den „Sommer am U“

Ein bisschen Maskerade, Chillen und Musik in Dortmund: Bis zu 200 Besucher*innen starten in den „Sommer am U“

Von Marian Thöne Mit coronabedingten Einschränkungen hieß es am Mittwochabend: Bühne frei für den „Sommer am U“. Sofern sie ihre Maske, etwas Umsicht und gute Laune mitbringen, können Menschen aus nah und fern bis Mitte September wieder Musik, Getränke und…

Seit zehn Jahren ist das Dortmunder U der Hotspot für Kunst und Kreativität in Dortmund – im Sommer wird gefeiert

Seit zehn Jahren ist das Dortmunder U der Hotspot für Kunst und Kreativität in Dortmund – im Sommer wird gefeiert

Von Joachim vom Brocke Zehn Jahre! Das Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität feiert Geburtstag. Das markante Gebäude in Bahnhofsnähe mit seinen weit leuchtenden fliegenden Bildern auf dem Dach ist längst zu einem überregionalen Wahrzeichen der Stadt geworden.…

„Den EU-Geldern auf der Spur“: Vom U-Turm bis zum Phoenix-See – Bustour zu Förderprojekten in Dortmund

„Den EU-Geldern auf der Spur“: Vom U-Turm bis zum Phoenix-See – Bustour zu Förderprojekten in Dortmund

Auch beim Thema EU-Förderprojekte zeigt sich, wie weit die Union oftmals von ihren BürgerInnen entfernt ist: Vielen ist nicht bewusst, wo in ihrer direkten Umgebung überall „EU drin steckt“. Um dies – im Hinblick auf die anstehende Europawahl – zu…

U-Turm: Rat muss über die Zukunft der „Fliegenden Bilder“ entscheiden – Kosten belaufen sich auf 2,6 Millionen Euro

U-Turm: Rat muss über die Zukunft der „Fliegenden Bilder“ entscheiden – Kosten belaufen sich auf 2,6 Millionen Euro

Die „Fliegenden Bilder“ auf dem Dortmunder U sollen eine Zukunft haben. Der Verwaltungsvorstand schlägt dem Rat eine Neubeschaffung vor. Kostenpunkt: 2,6 Millionen Euro. Oder – um es freundlicher auszudrücken – 200.000 Euro pro Jahr. „Keine schlechte Investition in Wahrnehmungsfähigkeit der…

Sommer auf Dortmunds größter Terrasse: Zwei Monate volles Programm am U – los geht es mit dem RuhrFolkFestival

Sommer auf Dortmunds größter Terrasse: Zwei Monate volles Programm am U – los geht es mit dem RuhrFolkFestival

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat auf der größten Terrasse Dortmunds, der „Sommer am U“, geht mit neuem Look in die nächste Runde. Schon seit 2014 strömen im Sommer immer donnerstags und sonntags, manchmal auch öfter, musik- und kulturbegeisterte Menschen zum Vorplatz des…

Es gibt FEEDBACK: Jetzt Wettbewerbs-Fotos und -Filme für das Junge Medienfestival in Dortmund einreichen

Es gibt FEEDBACK: Jetzt Wettbewerbs-Fotos und -Filme für das Junge Medienfestival in Dortmund einreichen

FEEDBACK – das junge Medienfestival im Dortmunder U geht im Juli in die dritte Runde. Ab sofort können junge Leute zwischen 15 und 25 Jahren Fotografien, Filme, Games oder Multimedia-Arbeiten beim Organisationsteam von FEEDBACK einreichen, um sich für die Präsentationen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen