Nordstadtblogger

Es gibt FEEDBACK: Jetzt Wettbewerbs-Fotos und -Filme für das Junge Medienfestival in Dortmund einreichen

Von links nach rechts: Belal Arafa, Lara Möhl, Franka Schlupp (alle drei -> Junges Orga-Team), Alicia Jütte (Kulturbüro der Stadt Dortmund, Junges Orga-Team) Henrike Becklas (Filmothek der Jugend NRW / Drehomente). Foto: Carmen Körner

FEEDBACK – das junge Medienfestival im Dortmunder U geht im Juli in die dritte Runde. Ab sofort können junge Leute zwischen 15 und 25 Jahren Fotografien, Filme, Games oder Multimedia-Arbeiten beim Organisationsteam von FEEDBACK einreichen, um sich für die Präsentationen während des Festivals und um ein professionelle Kritik bewerben.

Präsentationsplattform bietet Austausch, ehrliche Rückmeldungen und Profi-Tipps

Vom 5. bis 8. Juli 2018 zeigt FEEDBACK die Werke der Jugendlichen auf der UZWEI im Dortmunder U und ermöglicht die Beratung mit Profis, Vernetzung mit Interessierten und Vertiefung in spannenden Workshops. Das Festival ist von Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisiert.

Es dient als  Präsentationsplattform, bietet Austausch, ehrliche Rückmeldungen und Profi-Tipps – und zwar kostenlos. Es soll kein Wettbewerbsgedanke oder Leistungsdruck dabei entstehen. Ziel des Festivals ist es ermutigende und aufbauende Worte, sowie Kritik zur Weiterentwicklung der jungen Künstler geben.

Das Thema für Fotografie-Einreichungen ist „Klare Verhältnisse“, für Filmarbeiten gibt es kein Oberthema

Die Fotos mit einer Begrenzung von fünf Bildern pro TeilnehmerIn zum Thema „Klare Verhältnisse“ können bis zum 15. April eingereicht werden. Dadurch werden die Jugendlichen angeregt, neue Fotos  für das FEEDBACK-Festival zu produzieren.

Die Filme dürfen maximal 20 Minuten lang sein und sollten bis spätestens zum 1. April eingereicht werden. Für Filmeinsendungen gibt es kein Oberthema, da hier die Neuproduktion zu zeitintensiv ist. Die Filme dürfen eine Länge von fünf Minuten nicht überschreiten.

Alle Einreichungen finden auf dem Festival ihren Platz und bekommen konstruktive Kritik von professionellen Filmschaffenden, Fotografinnen und Fotografen. Einige Filme werden auf der großen Leinwand im Kino im U gezeigt. Im Rahmen einer Profi-Führung durch eine Ausstellung wird eine Auswahl an Fotografien zu sehen sein.

Mehr Informationen:

  • Das komplette Programm und die Workshop-Angebote werden im Mai vorgestellt. Partner des Festivals ist der Wettbewerb „Drehmomente NRW / Filmothek der Jugend NRW“.
  • FEEDBACK wird veranstaltet von der UZWEI im Dortmunder U und YOUNG DOGS – Junge Akademie für Dokumentarfilm in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Dortmund, der Filmothek der Jugend NRW, der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW in Zusammenarbeit mit dem Kino im U und kiU – FH Dortmund im U.
  • Gefördert wird das Festival vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. DEW21 ist der Sponsor von FEEDBACK.
  • www.feedback-medien.de
  • www.drehmomente-nrw.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen