Einwohner:innen-Fragestunde in der BV-Sitzung gut genutzt

Projekt „Raum vor Ort“: Nordstadt-Familien fordern mehr Lebensqualität im Alltag

Von Susanne Schulte Die Einwohner:innen-Fragestunde in der Sitzung der Bezirksvertretung Nordstadt nutzten knapp 20 Frauen und Männer des Projekt „Raum vor Ort“, die dort beschäftigt sind oder dort Kurse besuchen. Sie wollten von den Politiker:innen …

Zuschüsse für Depot, Planerladen, Waldgarten und Speicher 100

Die Bezirksvertretung Nordstadt gibt kein Geld für die drei geplanten Taubentürme dazu

Von Susanne Schulte Für die geplanten Taubentürme gibt es kein Geld aus der Kasse der Bezirksvertretung Nordstadt. Das beschlossen die Mitglieder des Gremiums am vergangenen Donnerstag während ihrer Sitzung im Keuning-Haus. Durch die Türme, so …

Stationen Borsigplatz und Vincenzheim sollten längst umgebaut sein

Der barrierefreie Umbau an der Endstelle der U44 lässt weitere vier Jahre auf sich warten

Von Susanne Schulte Der Tagesordnungspunkt 3.1 der Sitzung der Bezirksvertretung Nordstadt am Donnerstagnachmittag wäre überflüssig gewesen, wenn alles so gelaufen wäre, wie im März 2021 von der DSW21 angekündigt. Damals hatte Oliver Polifka dem Gremium …

Neue Kalkulation der Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund:

Nordstadt: Die Sanierungskosten für das Freibad Stockheide steigen auf 14,6 Millionen Euro

In denkmalgeschützter Kulisse Bahnen ziehen, das soll im Freibad Stockheide in drei Jahren wieder möglich sein. Eine neue Kalkulation der Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund zeigt: Die Kosten für eine Sanierung sind gestiegen. Darüber …

Erfolgreiche Arbeit trotz starker Projektpartnerschaft von Grünen und CDU

Die SPD als größte Fraktion im Rat der Stadt Dortmund zieht eine positive Halbzeitbilanz

Corona, Ukraine-Krieg und Smart Rhino: Die aktuelle Ratsperiode ist vieles, aber nicht ruhig. Die Dortmunder Mitglieder der SPD-Ratsfraktion zeigen sich dennoch zufrieden. Auf einer Pressekonferenz stellte der Fraktionsvorstand rund um die Vorsitzende Carla Neumann-Lieven die …

Sanierung des denkmalgeschützen Gebäudes in Marten geplant

Zukunftsfest: 12,2 Mio. Euro für Umbau und Modernisierung im Westfälischen Schulmuseum

Das seit 1991 denkmalgeschützte Westfälische Schulmuseum soll jetzt umgebaut werden. Der Umbau des Gebäudes soll zu einer erheblichen Erweiterung der Räume führen. Was alles umgebaut wird und wie hoch die Umbaumaßnahmen werden, das war jetzt …

Statt nach drei liegt die Raumplanung wohl erst nach neun Monaten vor

Fachhochschul-Umzug an die Speicherstraße: Die Ergebnisse zur Machbarkeit lassen auf sich warten

Nach dem Ende der Planungen für einen Neubau der Fachhochschule Dortmund auf dem ehemaligen HSP-Gelände an der Rheinischen Straße haben Stadt, Land und FH einen Neubau an der nördlichen Speicherstraße im Hafenquartier ins Gespräch gebracht. …

Bezirksvertretung Lütgendortmund diskutiert das anstehende Vorhaben:

Ibis-Hotel Dortmund West soll Unterkunft für Geflüchtete werden: Stimmen aus der Politik

Nun ist es überall angekommen: Anfang des kommenden Jahres soll im Ibis-Hotel Dortmund West eine Geflüchtetenunterkunft für bis zu 400 Personen entstehen. Bevor die Stadt über die offizielle Wahl des Standorts informiert wurde, hatte eine …

Nach über 14 Jahren hört der Grünen-Politiker Friedrich Fuß auf

Staffelstab-Übergabe in der Innenstadt-West: Astrid Cramer ist neue Bezirksbürgermeisterin

Staffelstabübergabe im Stadtbezirk Innenstadt-West: Nach über 14 Jahren (mit zwischenzeitlichem Tausch mit Ralf Stolze von 2,5 Jahren) hat der Grünen-Politiker Friedrich Fuß (70) sein Amt als Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Innenstadt-West niedergelegt. Zu seiner Nachfolgerin wurde …

Dortmunder Opfer des NS-Regimes bekommen neu gestaltetes Denkmal

„Gedenkstätten haben nicht nur einen Sinn in der Vergangenheit, sondern auch in der Gegenwart“

Schwer erkennbar, zugewachsen und vernachlässigt – ein Grabfeld auf dem Hauptfriedhof erinnert an 89 Dortmunder Opfer des NS-Regimes, die während des Zweiten Weltkriegs in Konzentrationslagern ermordet und anschließend in Dortmund beigesetzt wurden. Jetzt hat die …

Am 25. August können Interessierte den Stadtteil neu kennenlernen

„Vielfalt lieben, Dorstfeld leben“: Das „Demokratie-Festival“ findet zum 4. Mal statt

Auch in diesem Jahr wird in Dorstfeld wieder das „Demokratie-Festival“ gefeiert. Unter dem Motto „Vielfalt lieben, Dorstfeld leben“ bieten zahlreiche Vereine, Organisationen, Schulen und Kitas Programm für Groß und Klein auf dem Wilhelmplatz an. Vielfältiges Programm …

Sie wurde lange versprochen - doch das Land steht auf der Bremse:

Die Menschen der Nordstadt warten seit 20 Jahren auf Entlastung durch die Nordspange

Die Verkehrsbelastung in Dortmund ist hoch. In der Nordstadt noch höher. Sie ist das industrielle Herz der Stadt. Neben dem Hafen als einem großen Lkw-Magneten hat die Stadtspitze in den vergangenen 15 Jahren die Westfalenhütte zu …

Neues Bundesprogramm zur Sanierung von Hallenbädern

Die Grünen sehen die einmalige Chance, mit Bundesmitteln das Nordbad zu retten

Etwa vor acht Monaten vermeldeten die Dortmunder Bundestagsabgeordneten Markus Kurth (Grüne, Mitglied im Haushaltsausschuss) und Sabine Poschmann (SPD, sportpolitische Sprecherin) in einer gemeinsamen Erklärung den Erfolg, dass das Freibad Stockheide gerettet sei. Die Stadt Dortmund …

Die beiden Routen führen durch die östliche Innenstadt von Dortmund:

Konkretisierung von zwei weiteren Velorouten von den Stadtbezirken Brackel und Aplerbeck 

Die konkretisierten Pläne für die Velorouten in die Stadtbezirke Brackel und Aplerbeck liegen vor: Die Routen haben als Besonderheit eine gemeinsame Führung auf einer Stammstrecke in der östlichen Innenstadt zwischen dem Wallring und der Verzweigung …