Kontroverse Debatte: Grüne und SPD konnten sich nicht einigen

Der Rat diskutiert tödlichen Polizeieinsatz – aber nicht als Thema von besonderer Bedeutung

Der tragische Tod des suizidgefährdeten 16-jährigen Flüchtlings Mouhamed Lamine Dramé, der unter fragwürdigen Umständen durch Schüsse der Polizei starb, beschäftigte nach der Bezirksvertretung der Nordstadt nun auch den Dortmunder Stadtrat. Dort stehen planmäßig unter Punkt …

Für ganz kleines Geld gibt es Arbeiten heimischer Künstler:innen

Kunst Aus(Leihe) Dortmund“: Statt Massenware aus dem Kaufhaus gibt es echte Kunst auf Zeit

Ein Gemälde für das Schlafzimmer, eine Skulptur für das Wohnzimmer oder eine Fotografie für den Flur: Kulturinteressierte haben jetzt die Möglichkeit, bei der Stadt echte Kunstwerke aus Dortmund auszuleihen. Das Kulturbüro Dortmund bietet mit der …

Das zweite „0+1 Festival für Diversität + Komplexität":

Das Festival macht Expert:innen mit Zuwanderungsgeschichte sichtbar

Elf Veranstaltungen an sieben verschiedenen Orten, mit über 40 Akteur:innen. Expert:innen mit Migrationshintergrund, die ihr Wissen teilen, zum Nachdenken anregen und einen Raum für Diskussionen bieten. Das ist das „0+1 Festival für Diversität + Komplexität”, …

Die vierte Ausbildungsmesse „Deine Zukunft nach der Schule“im DKH:

Auch ethnische Betriebe können sich den Schüler:innen auf der Messe präsentieren

Du hast Interesse an einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz, aber weißt nicht wo Du dich bewerben sollst? Darauf möchte die  Ausbildungsmesse „Deine Zukunft nach der Schule!” eine Antwort geben. 51 Ausbildungsbetriebe möchten nach zwei Jahren pandemie-bedingter Pause …

Das sechste Mal Trödeln, Tauschen, Tratschen in der Nordstadt

Hofmärkte 2022: Regen verhindert aktives Feilschen unter begeisterten Trödler:innen

Ein wolkiger, regnerischer Nachmittag Anfang September in Dortmund. Die Bewohner:innen der Nordstadt funktionieren ihre Innenhöfe und Garagen in Trödelstände um. Es wird gefeilscht und getrödelt. Das kann nur eins bedeuten: Die Hofmärkte sind wieder in …

Am Samstag gibt es zwei Führungen in dem historischen Gebäude

Das ehemalige Gesundheitsamt ist eine der Attraktionen beim Tag des offenen Denkmals

War das Denkmal Tatort eines historischen Ereignisses? Welche Spuren von früheren Bewohner:innen lassen sich entdecken? Gibt es Spuren ihrer Lebens- und Arbeitswelt? Zur Beantwortung dieser Fragen lädt der Tag des offenen Denkmals dazu ein, sich unter …

SLADO Dortmund fordert Maßnahmen zum Schutz von LSBTIQ*

Nach dem „CSD-Warm-up“ wurden fünf Gäste an der Reinoldikirche beleidigt und angegriffen

In Dortmund wehen seit einer Woche anlässlich des Christopher Street Days (CSD) an vielen Orten wieder Regenbogenflaggen. Mit der Aktion #DortmundZeigtFlagge hatte SLADO, der Dachverband der Schwulen-, Lesben-, Bisexuellen- und Transidenten-Organisationen, zu einem deutlich sichtbaren …

Die Stadt Dortmund arbeitet dort mit dem VMDO zusammen

„lokal willkommen“ jetzt auch in der Nordstadt: Das letzte Büro eröffnet in der Brunnenstraße

Nach jahrelangem Warten bekommt auch die Nordstadt, als letzter Dortmunder Stadtbezirk, ein „lokal willkommen“-Bezirksbüro als Anlaufstelle für Zugewanderte. Sozialdezernentin Birgit Zoerner eröffnete jetzt offiziell den siebten und letzten Standort des Dortmunder Integrationsnetzwerkes „lokal willkommen” in …

Gelungene Kooperation von Train of Hope, Planerladen und Stadt

„Pain, Pride, Pose“ in Dortmund: Geschichten von 15 queeren Menschen in einer Ausstellung

Zum Christopher Street Day (CSD) in Dortmund hat Train of Hope Dortmund e.V. in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für LSBTIQ* der Stadt Dortmund und Planerladen gGmbH die Ausstellung „pain pride pose“ ins Leben gerufen. Die …

Das große Quartiersfest fand zum fünften Mal in der Nordstadt statt

FOTOSTRECKE zum „Still-Leben Borsigplatz‘‘: Der Kreisverkehr ist stillgelegt, aber nicht still

Ein warmer, sonniger Nachmittag Ende August in Dortmund. Auf dem Borsigplatz ist der Verkehr stillgelegt, statt hupender Autos tummeln sich hier am Sonntag lachende Menschen. Der Geruch von gegrilltem Fleisch liegt in der Luft. Kinder …

Unterstützung für den Willkommenstreff der KSF Vita und des Rotary Clubs

Studierende der Universität in Dortmund engagieren sich für ukrainische Geflüchtete

Sie engagieren sich für Menschen, die aufgrund des Angriffskriegs aus der Ukraine geflohen sind. Die TU Dortmund unterstützt den Willkommenstreff, den der Rotary Club Dortmund gemeinsam mit dem Verein KSF Vita ins Leben gerufen hat. …

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen