Im Westfalenpark stehen umfangreiche Sanierungen an

Neuer Spielort: Die Puppenbühne der Polizei Dortmund zieht in den Saalbau in Scharnhorst

Die Puppenbühne der Polizei Dortmund hat ein neues Zuhause: Einstimmig hat die Bezirksvertretung Scharnhorst in ihrer zurückliegenden Sitzung einem gemeinsamen Antrag der SPD- und CDU-Fraktionen zugestimmt, den Saalbau Scharnhorst als Spielort zu vergeben. Im Westfalenpark …

In vielen Stadtteilen gibt es Sankt-Martins-Umzüge und Laternenfeste

Fast 100 Laternenumzüge erhellen im November 2023 die Straßen von Dortmund

Mit Einbruch der Dunkelheit erwacht im November wieder eine beliebte Tradition: Klein und Groß ziehen bei über 90 Sankt-Martins-Umzügen und Laternenfesten mit selbst gebastelten Laternen um die Häuser und erhellen Dortmunds Straßen. Große Veranstaltungen im …

Neues Angebot für Kinder und Erwachsene im Westfalenpark:

Spielerischer Geschwindigkeitsvergleich mit heimischen Wildtieren beim „Tiersprint“

Der Westfalenpark hat sein Angebot um eine aufregende Attraktion erweitertJetzt wurde der „Tiersprint – Schneller als die Maus?“ eröffnet, eine spannende Gelegenheit für Kinder und auch Erwachsene, ihre Geschwindigkeit spielerisch zu testen und mit verschiedenen …

Kinderprogramm, Musik, Lichtermeer und wie immer ein Höhenfeuerwerk

Licht und Musik, bewährt und innovativ: Westfalenpark lädt zum Lichterfest ein

Das Lichterfest in Dortmund soll auch dieses Jahr den Westfalenpark in einen Ort voller Magie verwandeln. Mit Lichtattraktionen, Walk-Acts, Basteleien und vielfältigen gastronomischen Angeboten hat sich das Fest seit 1959 als Dortmunder Kulturgut etabliert. 2023 …

In Dortmund feierten 44.000 Gäste ausgelassen zu verschiedensten Sounds

Das „Juicy Beats“ – Festival im Westfalenpark war 2023 trotz mehrerer Regenschauer ein Erfolg

Ob „Blaubeere“, „Zitrone“ oder „Wassermelone“ – die sieben fruchtigen Bühnen von Juicy Beats 2023 in Dortmund brachten ihre 44.000 Besucher:innen zum Tanzen, Trällern und zum Torkeln. Während auf der Main Stage „Apfel“ Künstler:innen wie Kraftklub, …

Die Kosten werden auf mehr als 4,2 Millionen Euro beziffert

Zukunftskonzept Westfalenpark: Erneuerung des Zentralplatzes und des Langnese-Spielplatzes

Zwei weitere Projekte aus dem Zukunftskonzept Westfalenpark will die Stadt Dortmund auf den Weg bringen: Vorbehaltlich der Zustimmung der politischen Gremien sollen die Freianlagen am Zentralplatz und der Langnesespielplatz erneuert werden.  Neuanlage des Zentralplatzes bis …

Demozug, Kundgebung und Familienfest zum 1. Mai im Westfalenpark

Tag der Arbeit: 4000 Menschen beim DGB

Begeistert über die Resonanz zeigte sich DGB-Chefin Dortmund-Hellweg, Jutta Reiter. Gut 2500 Menschen haben den Demozug zum Westfalenpark begleitet, wo nochmal über tausend Menschen auf die Demonstrierenden warteten. Fachkräftemagel, Tarifverhandlungen und Karstadtschließung als Themen „Gut …

Am 1. Mai gibt es Demo, Kundgebung und Familienfest im Westfalenpark

Der Tag der Arbeit 2023 steht beim DGB Dortmund unter dem Motto: „Ungebrochen solidarisch“

„Ungebrochen solidarisch“ lautet das Motto der Aktivitäten des DGB in Dortmund zum Tag der Arbeit am 1. Mai:  „Die Welt ist im Krisen-Dauermodus und stürzt viele Menschen in existentielle Sorgen. Wir Gewerkschaften stehen an ihrer …

Am 23. April gibt es ein Paradies für Schnäppchenjäger:innen

Flo(h)rian-Trödelmarkt im Westfalenpark

Flohmarkt-Liebhaber:innen erwartet am Sonntag, 23. April, im Westfalenpark ein buntes Angebot. Der Flo(h)rian-Trödelmarkt öffnet von 11 bis 18 Uhr seine Türen und präsentiert Hobbytrödler*innen und Profis, die ihre Schätze aus Keller und Dachboden, Antiquitäten und …

Für die Vielzahl von Angeboten in 2023 gibt es zwei Programmhefte:

Das ist das Jahresprogramm im Westfalenpark

Pünktlich zum Saisonauftakt und zum Start der Osterferien liegt jetzt das neue Programmheft des Westfalenparks für das laufende Jahr vor. Stadträtin Birgit Zoerner nahm die ersten Exemplare von dem Westfalenpark-Team entgegen. Den Saisonhöhepunkt bildet erneut …

Jusos und Grüne Jugend fordern die Ratsfraktionen zum Handeln auf

Freier Eintritt zum Westfalenpark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gefordert

Die Jusos Dortmund und die Grüne Jugend Dortmund fordern den Rat der Stadt Dortmund erneut auf, zu beschließen, dass das Eintrittsgeld in den Westfalenpark für unter 18-Jährige sowie junge Menschen mit Ausbildungsnachweis und Studierende bis …

Automatische Bewässerung und Zisternen sollen kommen 

Regenwassernutzung: Der Westfalenpark in Dortmund will in mehr Nachhaltigkeit investieren

Der Westfalenpark möchte Wasser künftig (noch) effizienter nutzen: Automatisierte Bewässerungsanlagen sowie Zisternen sollen für mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit dieser natürlichen Ressource sorgen. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 3,3 Millionen Euro. 30.000 Quadratmeter …