Nordstadtblogger

Bürgergarten

„Garten statt ZOB“ feiert am Samstag Geburtstag: Der Guerilla-Garten in der Nordstadt besteht seit fünf Jahren

„Garten statt ZOB“ feiert am Samstag Geburtstag: Der Guerilla-Garten in der Nordstadt besteht seit fünf Jahren

Am morgigen Samstag (1. Oktober 2016) ab 14 Uhr feiern die ErbauerInnen des kleinen Guerilla-Gartens auf der Nordseite des Hauptbahnhofs sein fünfjähriges Bestehen. „Er war gedacht als blühender Protest gegen den Grünflächenfraß durch dieselbetriebene Fernverkehrsbusse – das war damals ein…

Von Kindern gestaltetes Anti-Hundekot-Banner im Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ wurde zerstört

Von Kindern gestaltetes Anti-Hundekot-Banner im Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ wurde zerstört

Viele, kleine fleißige Hände hatten ein Banner geschaffen, um auf ein ihnen wichtiges Problem hinzuweisen  – Hundehaufen auf dem Spielplatz. Doch nach nur drei Tagen war das von Kindern gestaltete Banner im Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ zerstört. Ehrenamtliche kritisieren die Sachbeschädigung als „gemein, dumm und…

Nordstadt-Kinder im Einsatz gegen Hundekot auf dem Spielplatz: Große Schilder für den Bürgergarten gestaltet

Nordstadt-Kinder im Einsatz gegen Hundekot auf dem Spielplatz: Große Schilder für den Bürgergarten gestaltet

Die Kinder der verschiedenen Kindertageseinrichtungen im Brunnenstraßenviertel nutzen den Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ (Gronaustraße / Ecke Heroldstraße) regelmäßig zum Spielen, Ausruhen und zur Gartenarbeit. Die angebrachten Hinweisschilder werden von den Hundebesitzern ignoriert Bei der Gartenarbeit machen sie wichtige Erfahrungen mit Natur…

„Garten statt ZOB“: Der kleine Guerilla-Garten hinter dem Hauptbahnhof überlebt schon seit vier Jahren

„Garten statt ZOB“: Der kleine Guerilla-Garten hinter dem Hauptbahnhof überlebt schon seit vier Jahren

Vor vier Jahren hat die Bürgerinitiative „Garten statt ZOB“ auf der Nordseite des Hauptbahnhofs symbolisch einen Garten angelegt, um den Widerstand gegen die Verlagerung des Zentralen Omnibus Bahnhofs in die Nordstadt zu verdeutlichen. Jahrestag wurde mit Kaffee und Kuchen gefeiert – und Pflanzen gepflanzt Jetzt…

2. Nordwärts-Wanderung durch das Nordmarktviertel zeigt: Bürgerschaftliches Engagement ist der Reichtum des Quartiers

2. Nordwärts-Wanderung durch das Nordmarktviertel zeigt:  Bürgerschaftliches Engagement ist der Reichtum des Quartiers

Die Fahndungsplakate in den Fenstern der Polizeiwache Nord verhiessen nichts Gutes beim Start der zweiten Nordwärts-Wanderung durch die Nordstadt. Schließlich stand ein Rundgang durch das Viertel rund um Nordmarkt im Programm, dem Viertel mit den größten sozialen Verwerfungen im Stadtbezirk…

Initiative „Garten statt ZOB“ setzt im Bürgergarten weitere grüne Akzente auf der Nordseite des Hauptbahnhofs

Initiative „Garten statt ZOB“ setzt im Bürgergarten weitere grüne Akzente auf der Nordseite des Hauptbahnhofs

Die Initiative „Garten statt ZOB“ hat jetzt neben dem vor dreieinhalb Jahren demonstrativ angelegten Garten in der Wüste zwischen Hauptbahnhof und Zentralem Omnibus Bahnhof (ZOB) auf der Nordseite des Hauptbahnhofes einen Bienenbaum gepflanzt. Bienenbaum als Lebensraum für Insekten und Vögel gepflanzt…

Fotogalerie: Feuerwehreinsatz im Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ – Container installiert

Fotogalerie: Feuerwehreinsatz im Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ – Container installiert

Mit Unterstützung der Feuerwehr Dortmund wurde jetzt ein Container in dem Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ aufgestellt. Er dient dazu Gartengeräte, Schlauchwagen, und weitere Arbeitsmaterialien, aber auch weitere Stühle des KAIF-Projektes, ein urban gardening Projekt der Hochschule vor Ort aus dem Jahr 2013,…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen