Nordstadtblogger

Urbanes Gärtnern: Urbanisten berichten in der Suppenküche Kana

Bürgergarten Kleine Heroldwiese

Bürgergarten Kleine Heroldwiese. Foto: Alex Völkel

Das Phänomen der städtischen Gemeinschaftsgärten ist seit einigen Jahren in vielen Städten fest verankert und zum urbanen Trend geworden. Die unterschiedlichsten Menschen treffen sich und gärtnern gemeinsam, wobei sie sich unterstützen, Erfahrungen austauschen und neue Bekanntschaften schließen. Francois Brelinger vom Verein „Die Urbanisten“ stellt Beispiele aus Dortmund vor; anschließend besuchen wir mit ihm den Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ in der Nordstadt.

Am Sonntag, 15. Juni 2014, 16 Uhr, in der Kana-Suppenküche, Mallinckrodtstr. 114
www.kana-suppenkueche.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen