Neues Programm für Fredenbaumpark liegt vor: Fünf Flohmärkte, Mittelalter-Spectaculum und Holi-Festival

Aufstellungsarbeiten der Ausstellung Wir: Echt Nordstadt sind beendet. Die Ausstellung ist jetzt im Fredenbaum zu sehen
Die Aufstellung der Ausstellung “Wir: Echt Nordstadt” im Fredenbaumpark ist nahezu beendet.

Auch in diesem Jahr finden im Fredenbaumpark an fünf Terminen Trödelmärkte sowie an vielen anderen Terminen künstlerische und musikalische Veranstaltungen statt. Der Veranstalter, der Fachbereich Stadtgrün im Tiefbauamt, hat ein buntes Programm zusammengestellt, was hoffentlich viele Besucher ansprechen und in den Park führen wird. Lange erwartet und endlich zu sehen ist ab sofort auch die Ausstellung “Wir: Echt Nordstadt”.

Ausstellung ist vom Phoenixsee in die “grüne Lunge der Nordstadt” umgezogen

Aufstellungsarbeiten der Ausstellung Wir: Echt Nordstadt sind beendet. Die Ausstellung ist jetzt im Fredenbaum zu sehen
Die Aufstellungsarbeiten sind nahezu abgeschlossen. Die Sandsäcke müssen noch in die Aussteller.

Die Ausstellung zu dem gleichnamigen Buchprojekt hat 106 Gruppen aus der Nordstadt in Text und Bild portraitiert. Das Buch, dass mittlerweile in der zweiten Auflage erschienen ist, erfreut sich großer Beliebtheit. Gleiches galt auch für die Ausstellung.

Sie war allerdings rund ein halbes Jahr lang auf der Kulturinsel am Phoenixsee zu sehen. Mehrere zehntausend Besucherinnen und Besucher haben sich dort die interessanten Gruppen angesehen.

Ziel war es, den Menschen, die bisher nicht in der Nordstadt waren oder diese vor allem durch negativen Schlagzeilen wahrgenommen haben, auch das “andere” Gesicht des Stadtbezirks zu zeigen. Hier gibt es unglaublich viele sozial und kulturell engagierten Menschen, interessante Gruppen und spannende Vereine.

Nun ist die Ausstellung auch endlich in der Nordstadt zu sehen. Bis zum Herbst wird sie im Eingangsbereich des Fredenbaumparks – bei den Parkplätzen den Klinikums (Zugang von der Schützenstraße aus) zu sehen sein. Möglich gemacht wurde das durch die finanzielle Unterstützung der Wohnungswirtschaft.

Anmeldungen für die fünf Trödelmärkte im Fredenbaumpark sind ab sofort möglich

Fredenbaum - Trödelmarkt - Flohmarkt
Im Fredenbaumpark werden wieder fünf Trödelmärkte stattfinden.

Die Trödelmärkte finden statt am 9. Mai, 6. Juni, 9. August, 6. September sowie am 3.Oktober.

Wer in schöner grüner Umgebung mal selber trödeln möchte, kann sich schriftlich mit Name und Adresse beim Fachbereich Stadtgrün anmelden.

Anmeldung unter: stadtgruen@dortmund.de, oder Fax 50-10590 oder Stadt Dortmund, Tiefbauamt, Fachbereich Stadtgrün, Untere Brinkstr. 81-83, 44141 Dortmund.

Weitere Informationen zum Trödelmarkt und natürlich zu allen anderen Veranstaltungen finden sich im Flyer, der ab sofort an verschiedenen Dienststellen der Verwaltung ausliegt.

Unter anderem in den Bezirksverwaltungsstellen, bei den Büchereien, verschiedenen Ämtern mit Publikumsverkehr, jeweils an den Eingängen zum Stadt- und Rathaus oder auch bei der Tourist-Information.

Wieder viele Konzerte und Veranstaltungen in der grünen Lunge der Nordstadt geplant

Holi-Festival im Fredenbaumpark
Das Holi-Festival of Colours wird wieder  im Fredenbaumpark stattfinden.

Musikalisch werden an verschiedenen Sonntagen von Mai bis September viele bekannte und beliebte Gruppen wie z.B. der Shanty-Chor (Pfingsten), das Bundesbahn-Orchester Wuppertal oder zu Beginn am 10. Mai das Orchester aus der Dortmunder Nordstadt, die Gruppe Do-Ton, jeweils von 15 Uhr bis 17 Uhr am Musikpavillon auftreten.

Rot im Kalender anzustreichen ist sicherlich der 17. Mai. Hier tritt das Projektorchester Eifel als musikalischer Botschafter aus der Eifel im Rahmen eines Benefizkonzertes für die Stiftung Kinderglück e.V. auf.

Neben dem musikalischen Genuss wird die ganze Aktion auch durch den Mengeder Ferienspaß mit der Kindereisenbahn und einer Hüpfburg ergänzt.

Das Orchester tritt ohne Gage auf und alle Spenden an diesem Tag fließen der Stiftung zu. Das Motto an diesem Tag ist sicherlich: Nicht nur Gutes hören, sondern auch mit einer Spende Gutes tun.

Auch das Mittelalterliche Phantasie Spectaculum, das aus dem Fredenbaumpark nicht mehr wegzudenken ist, wie auch wieder das Holi-Festival, das im letzten Jahr sturmbedingt weichen musste, oder der PSD-Bank Triathlon Dortmund (früher Westfalentriathlon) werden wieder Besucher aus Stadt und Region in den Park locken.

Hier gibt es das Gesamtprogramm als PDF zum Download: Fredenbaumpark-Programm_2015

Mehr zur Entstehung von “Wir: Echt Nordstadt” lesen Sie auf nordstadtblogger.de:

Print Friendly, PDF & Email

Reaktionen

  1. Nordstadtblogger-Redaktion

    Musikalischer Saisonstart im Fredenbaumpark

    Der Fachbereich Stadtgrün des Tiefbauamtes lädt am kommenden Sonntag, 10. Mai, zum musikalischen Saisonstart in den Fredenbaumpark ein.

    Von 15 bis 17 Uhr wird das Orchester “DO-TON”, welches in der Dortmunder Nordstadt beheimatet ist, die Besucher am Musikpavillon mit fröhlichen Klängen begrüßen.

    Zusätzlich wird an diesem Tag der “Buschwindröschenpreis” durch den Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. verliehen. Das Konzert ist kostenlos.

  2. Nordstadtblogger-Redaktion

    Trödelmarkt im Fredenbaumpark am 6. Juni – Standliste ist voll

    Zu seinem zweiten Trödelmarkt in diesem Jahr lädt der Fachbereich Stadtgrün des Tiefbauamtes am kommenden Samstag (6. Juni) in den Fredenbaumpark ein. Bei voraussichtlich sehr gutem Wetter werden unzählige Trödler wieder ihre Waren aus Keller, Garage und Dachboden anbieten. Der Besucher wird auch an diesem Samstag sicherlich so manches Schnäppchen machen können. Von acht bis 16 Uhr darf rund um die große Festwiese, am Bootsteich und auf dem Platanenplatz gestöbert und gefeilscht werden.
    Da die Standliste bereits voll ist, sind Anmeldungen nicht mehr möglich.

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen