Nordstadtblogger

Laufen auf den Spuren des BVB – Aktion im Hoeschpark für den guten Zweck

Laufen auf den Spuren des BVB 2014Alle Laufinteressierten sind am 7. Juni eingeladen, in der Zeit von 12.15 bis 15 Uhr an einem Lauf unter dem Motto „Laufen auf de Spuren des BVB“ im Hoeschpark teilzunehmen. Das BVB-Maskottchen Emma wird den Lauf eröffnen.

Runder Tisch BVB und Borsigplatz lädt ein

Der Runde Tisch BVB möchte damit an die schwarzgelben Wurzeln der Leichtathletik in der Geschichte des BVB und des Hoeschparks erinnern, hier im Besonderen das Laufen. Bereits 1924 fand ein 5000m – Lauf rund um die Dreifaltigkeitskirche statt, ab den 50er Jahren fanden dann Laufwettbewerbe im Hoeschpark statt. Dieser alten Tradition möchte der Runde Tisch neues Leben einhauchen, am historischen Originalschauplatz!

Privatleute und Gruppen können teilnehmen

Interessierte Bewohnerinnen und Bewohner, Schulen, Vereine und Unternehmen werden dazu aufgerufen an dem Lauf teilzunehmen. Der Erlös des Laufes kommt den Projekten „Laborfüchse“ der Kita DRK Zwergenland und dem Projekt „Schulgarten“ der Kielhornförderschule zu Gute. Pro gelaufene Runde spendet der Runde Tisch BVB und Borsigplatz einen bestimmten Betrag. Willkommen sind Läuferinnen und Läufer / Walkerinnen und Walker jeden Alters – mit und ohne Beeinträchtigungen.

Lauf findet im Rahmen des Hoeschparkfestes statt

Am 7. Juni findet das Hoeschparkfest statt. Foto: Joachim vom Brocke

Am 7. Juni findet das Hoeschparkfest statt. Foto: JvB

Der Lauf findet im Rahmen des traditionellen Hoeschparkfestes, veranstaltet durch den Freundeskreis Hoeschpark, statt. Hier bietet sich für die Läuferinnen und Läufer die Gelegenheit sich kulinarisch zu stärken und das vielfältige Bühnenprogramm zu genießen.

Veranstalter ist der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ bestehend aus den folgenden Mitgliedern: Borsigplatz VerFührungen, Borussia Dortmund, Freundeskreis Hoeschpark, Gewerbeverein Borsigplatz, Hoesch-Museum, Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Moschee Kocatepe, Stadtteil-Schule, Evangelische Lydia-Kirchengemeinde und Quartiersmanagement Nordstadt.

Anmeldung bis 5. Juni möglich

Interessierte Gruppen sollten sich beim Quartiersmanagement Nordstadt im Quartiersbüro Borsigplatz, Borsigplatz 1, 44145 Dortmund bis zum 5. Juni 2014 unter der Telefonnummer 0231 / 4759389 oder per E-Mail unter borsigplatz@nordstadt-qm.de anmelden. Einzelanmeldungen sind auch am Veranstaltungstag vor Ort möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Unterstützt wird der Lauf durch den TVE Barop und Laufsport Bunert. Das Quartiersmanagement Nordstadt wird finanziert aus Mitteln der Stadt Dortmund.

 Mehr zum Hoeschparkfest lesen Sie auf nordstadtblogger.de:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen