Nordstadtblogger

Beim Runden Tisch BVB und Borsigplatz kommt der Osterhase später – doch die Nordstadt-Kinder freuen sich trotzdem

Osteraktion des Runder Tisch BvB und Borsigplatz auf der Heroldwiese

Die Osterralley des Runden Tisch BvB und Borsigplatz wurde jetzt bei bestem Wetter auf der Heroldwiese nachgeholt.

Von Klaus Hartmann (Text und Fotos)

Eine Osterralley veranstaltete das Aktionsbündnis „Runder Tisch BvB und Borsigplatz“ jetzt auf der Heroldwiese an der Oestermärschstraße in der Nordstadt. Warum erst jetzt? Der Wettergott meinte es nicht gut mit den Veranstaltern am ersten Termin in der Woche vor Ostern.

Wegen des schlechten Wetters vor Ostern wurde das Kinderfest verlegt

Osteraktion des Runder Tisch BvB und Borsigplatz auf der Heroldwiese

Das Kinderfest drohte in Regen und Schlamm zu versinken und es wurde verlegt. Eine gute Entscheidung: Am neuen Termin strahlte die Sonne bei angenehmen Temperaturen. Der Schokoladen-Osterhase im BVB-Dress schmeckte auch jetzt noch sehr gut.

Am Ende der Veranstaltung drohte sogar ein Engpass bei den Objekten der kindlichen Begierde,  so viele Kinder waren gekommen. 300 BVB-Osterhasen hatte der Fanshop Sweets aus Dorsten gespendet.

Der Traditionshase war die Belohnung für die Begeisterung der jungen NordstädterInnen, die sie vorher bei den vielen  Aktionen gezeigt haben. Die Stempelabdrücke auf einer Karte zeugten von dem Engagement  des Nachwuchses. 

An acht Stationen herrschte reges Treiben. Bewegungs- und Kreativangebote lockten die Kinder

Osteraktion des Runder Tisch BvB und Borsigplatz auf der Heroldwiese

Das Kinderschminken ist immer beliebt bei den „Kurzen“.

Bei Büchsenwerfen, Torwandschießen, beim Balancieren auf der Slackline und weiteren Bewegungs- und Kreativ-Spielen, bildeten sich lange Schlangen.

Auf die Beine gestellt wurde das bunte Treiben von sozialen Initiativen rund um den berühmten Kreisverkehr in der Nordstadt, wo auch vor mehr als 100 Jahren der Verein Borussia Dortmund seinen Ursprung nahm.

Julia Kuhmann vom Quartiersmanagement, federführend für die Organisation des Kinder-Spektakels, war dann auch sehr zufrieden mit der glücklichen Verlegung des Festes, dem Zuspruch der Kinder und dem reibungslosen Ablauf.

Der Runde Tisch existiert seit 2008 am Borsigplatz

Das schwarz-gelbe Netzwerk in der Nordstadt wurde 2008 gegründet und besteht aus  BVB, Freundeskreis Hoeschpark, Hoesch-Museum, Moschee Kocatepe, Stadtteil-Schule Dortmund e. V., Gewerbeverein Borsigplatz, Borsigplatz-VerFührungen, ev. Lydia-Gemeinde, Dreifaltigkeitskirche, Machbarschaft Borsig11, St. Vincenz Jugendhilfe- Zentrum und Quartiersmanagement Nordstadt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen