Nordstadtblogger

Missundestraße

Frühlingsfest zur Eröffnung der Spielplatzsaison in der Nordstadt auf dem Spielplatz Düppelstraße am 26. April 2018

Im Arbeitskreis Schleswiger Viertel wird in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen AkteurInnen aus dem Quartier ein Frühlingsfest am Spielplatz Düppelstraße geplant. Jetzt stellten die VeranstalterInnen ihr Programm vor und luden Kinder und Familien zur Beteiligung ein. Start der Sommersaison mit vielen Spiel-…

Prozess gegen drei Angeklagte vor dem Amtsgericht geht weiter: Ortstermin in der Nordstadt wird wahrscheinlich

Am zweiten Verhandlungstag gegen drei Männer, die im Februar 2017 zwei Zivilpolizisten angegriffen haben sollen, steht noch kein Urteil fest. Stattdessen wird ein weiterer Verhandlungstag im Mai folgen. Auch ein Ortstermin in der Nordstadt ist angedacht, um die damalige Situation…

Nach Angriff auf Zivilpolizisten in der Nordstadt: Prozess gegen drei Angeklagte vor dem Amtsgericht Dortmund

Von Leopold Achilles Die Zivilstreife wollte damals anscheinend nur zu einem Einsatz fahren. Getarnt als Bauarbeiter und mit einem Kastenwagen unterwegs mussten sie in der Missundestraße in der Nordstadt halten. Ein Auto blockierte die Weiterfahrt. Das Ende der Geschichte sind…

„Kinder in der Nordstadt sind genauso schlau wie anderswo“ – Aber: Bedarf an Sprachtherapien steigt auch hier weiter an

Von Heike Becker-Sander  Eltern, die mit ihren Kindern zu wenig oder fast gar nicht sprechen, Vorschulkinder, die nur vor dem Fernseher oder dem Kinder-Tablet hocken und sich stundenlang von quäkenden Trickfilm-Figuren unterhalten lassen – das sind nur zwei Szenarien, die…

Anlaufstelle für Roma-Familien und Flüchtlinge: „Raum vor Ort“ in der Nordstadt in größeren Räumen neu eröffnet

Seit mehr als drei Jahren ist der Nachbarschaftstreff „Raum vor Ort“ an der Missundestraße 8 eine feste Anlaufstelle für Roma-Familien und Flüchtlinge in der Dortmunder Nordstadt. Am Freitag wurde diese besondere Außenstelle der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung (KBS)…

Gelungener Hinterhof-Weihnachtsmarkt mit kulinarischen und künstlerischen Beiträgen im Schleswiger Viertel

Eine kuriose Weihnachtsgeschichte hatten sich die Kinder des Theaterprojekts im „Raum vor Ort“ im Schleswiger Viertel in der Nordstadt ausgedacht. Die diebische Weihnachtsgeschichte ruft nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr Ein Dieb verschafft sich Zugang zu den Häusern unter dem Vorwand…

Neustart an der Missundestraße: „Spielgarten Düppelstraße“ tritt Nachfolge des Projekts „Bunter Garten Nord“ an

Neustart an der Missundestraße: Der „Spielgarten Düppelstraße“ soll die Nachfolge des Projekts „Bunter Garten Nord“ antreten. Jetzt fiel dafür der Startschuss. Im Arbeitskreis Schleswiger Viertel war die Idee entstanden, den bestehenden Bewohnergarten auf dem Spielplatz Düppelstraße zu reaktivieren. Garten-Initiative war…

Nordstadt: Erste Kinderstube im Schleswiger Viertel eröffnet

In den drei Kinderlachen-Kinderstuben, die FABIDO in der Dortmunder Nordstadt im Quartier Brunnenstraße seit 2008 betreibt, sind bis heute bereits über 100 Kinder von Tagesmüttern betreut worden.  Am Freitag  hat Jugenddezernentin Waltraud Bonekamp die vierte FABIDO-Kinderstube in der Missundestraße 2…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen