Nordstadtblogger

„Extinction Rebellion“ blockierte am Sonntag mehrere Stunden die B1 – Protest rief Vielzahl an Polizeikräften auf den Plan

„Extinction Rebellion“ blockierte am Sonntag mehrere Stunden die B1 – Protest rief Vielzahl an Polizeikräften auf den Plan

Von Leopold Achilles und Alix von Schirp Am Sonntag, den 13. Juni, sperrten Klimaaktivist*innen um die Dortmunder Gruppe von „Extinction Rebellion“ (XR) mit ihrem Protest über Stunden die Bundesstraße 1, auf Höhe der Kreuzung Vosskuhle. Zwei Aktivist*innen saßen dabei auf…

Das „Fletch Bizzel“ ist in Schieflage geraten – Nach Aufregung und Streiterei jetzt erster Verhandlungstag vor Gericht

Das „Fletch Bizzel“ ist in Schieflage geraten – Nach Aufregung und Streiterei jetzt erster Verhandlungstag vor Gericht

Von Leopold Achilles Seit dem ersten Februar 2021 haben der Theatermacher Till Beckmann und die Kulturmanagerin und Dramaturgin Cindy Jänicke die Leitung des traditionsreichen Dortmunder Theaters „Fletch Bizzel“ im Klinikviertel übernommen. Erstes großes Kooperationsprojekt sollte FLETCH urban, gemeinsam mit dem Verein…

Erneut Klimaprotest von „Extinction Rebellion“ auf der Straße: Einzelne Menschen blockieren Verkehr in Dortmund

Erneut Klimaprotest von „Extinction Rebellion“ auf der Straße: Einzelne Menschen blockieren Verkehr in Dortmund

Aktivist*innen von „Extinction Rebellion“ haben sich am Samstag (15. Mai 2021) erneut an verschiedenen Orten in Dortmund auf die Straße gesetzt, um gegen den Autoverkehr und das kommende Ende der natürlichen Lebensgrundlagen zu protestieren. In der Mallinckrodtstraße in der Nordstadt, in der…

Rechtsextreme Gewalt in Dortmund: Auch 16 Jahre nach dem Mord an Thomas Schulz gedenken ihm Antifaschist*innen

Rechtsextreme Gewalt in Dortmund: Auch 16 Jahre nach dem Mord an Thomas Schulz gedenken ihm Antifaschist*innen

Von David Peters 16 Jahre ist es inzwischen her, dass der Punker Thomas Schulz (Spitzname „Schmuddel“) an der U-Bahn-Haltestelle Kampstraße in der City von einem Neonazi erstochen wurde. Der Skinhead wurde aber nicht wegen Mordes verurteilt – auch die politische…

Klimaprotest im Alleingang: Aktivist*innen von „Extinction Rebellion“ blockieren auch in Dortmund Straßen

Klimaprotest im Alleingang: Aktivist*innen von „Extinction Rebellion“ blockieren auch in Dortmund Straßen

Klimaprotest ‚mal anders: Einzelne Personen setzten sich vor allem im Innenstadtbereich auf Straßen und blockierten diese zum Teil stark. So auch am Samstagmittag in Dortmund. Es war eine Aktion, die zeitgleich in mehrere Städten in Nordrhein-Westfalen stattfand. Insgesamt fanden Aktion deutschlandweit…

„Ausschwärmen statt Aussterben“: Protest von „Extinction Rebellion“ für Klimaschutz auf dem Wallring in Dortmund

„Ausschwärmen statt Aussterben“: Protest von „Extinction Rebellion“ für Klimaschutz auf dem Wallring in Dortmund

Erneut hat die Gruppe „Extinction Rebellion Dortmund“ (XR) unter dem Motto „Ausschwärmen statt Aussterben“ am Samstagmittag (27. Februar 2021)immer wieder für kurze Zeit den Dortmunder Wallring blockiert. Die bewusst störende Aktion soll auf das Artensterben und die Klimakrise aufmerksam machen und…

Schutt und Asche vor dem Stadthaus Dortmund – Protest gegen städtische Beteiligung am Energiekonzern RWE

Schutt und Asche vor dem Stadthaus Dortmund – Protest gegen städtische Beteiligung am Energiekonzern RWE

Aktivist*innen der Initiative „Schutt und Asche“ verschütteten am Freitagmorgen (22. Januar 2021) gegen 8:15 Uhr als „Gruß aus Lützerath“ Bauschutt vor dem Eingang des Dortmunder Stadthauses. Damit protestiert die Initiative gegen RWE und den Häuserabriss in der rheinischen Gemeinde Lützerath, die für…

Neue Ortsgruppe für Dortmund gegründet: „Animal Rebellion“ protestiert vor der Reinoldikirche für eine Agrarwende

Neue Ortsgruppe für Dortmund gegründet: „Animal Rebellion“ protestiert vor der Reinoldikirche für eine Agrarwende

Mit Menschen in Käfigen hat am Samstagmittag (8. August 2020) die Gruppe „Animal Rebellion“ (AR)  gegen die aktuelle Agrarpolitik demonstriert. Es waren etwa 40 Aktivist*innen von „AR“ in der Fußgängerzone in Dortmund –  Teile davon als Tiere verkleidet in Käfigen. Sie wollten…

Verkehrswende gefordert: „Extinction Rebellion“ demonstriert mit „Gehzeugen“ auf dem Wallring in Dortmund

Verkehrswende gefordert: „Extinction Rebellion“ demonstriert mit „Gehzeugen“ auf dem Wallring in Dortmund

Rund 60 Aktivist*innen von „Extinction Rebellion“ haben am Dienstag (14. Juli 2020) den Verkehr auf Teilen des Dortmunder Walls lahmgelegt. Bei der angemeldeten Aktion hängten sich die Demonstrant*innen „Gehzeuge“ um und drehten damit zu Fuß, vom Friedensplatz aus eine Runde…

Blutiger Protest von „Extinction Rebellion“ vor dem Rathaus gegen RWE – Motto: „DORTMUND VERKOHLT. DICH.“

Blutiger Protest von „Extinction Rebellion“ vor dem Rathaus gegen RWE – Motto: „DORTMUND VERKOHLT. DICH.“

Anlässlich der an diesem Freitag (26. Juni 2020) stattfindenden Hauptversammlung des RWE-Konzerns zogen Aktivist*innen von „Extinction Rebellion“ blank, um so ihrer Ansicht nach „die nackte Wahrheit der angeblich grünen Stadt Dortmund“ zu enthüllen. In einer Aktion des zivilen Ungehorsams übergossen…

Wald statt Asphalt: „Extinction Rebellion“ demonstriert in Dortmund gegen das Abholzen gesunder Wälder

Wald statt Asphalt: „Extinction Rebellion“ demonstriert in Dortmund gegen das Abholzen gesunder Wälder

Von Leopold Achilles Durch die Klimaerwärmung erfährt auch Deutschland aktuell viel Waldsterben. Darauf haben heute Aktivist*innen der Gruppe „Extinction Rebellion“ in der Innenstadt Dortmunds aufmerksam gemacht. Mit dabei: ein Teil des bereits gestorbenen Waldes. Das Problem mit dem Waldsterben ist…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen