Nordstadtblogger

Neues Tanztheaterprojekt für Jugendliche zum Thema Glück sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Junge Tanzwerkstatt im Depot - Premiere der Inszenierung "Blau". Foto: Dirk Hoppe / Netzhaut/Depot

Die Junge Tanzwerkstatt im Depot bei der Premiere der Inszenierung „Blau“. Fotos: Dirk Hoppe/Netzhaut/ Depot

Im neuen Projekt „GlücklICH“ der Jungen Tanztheaterwerkstatt Dortmund dreht sich alles rund um das Thema Glück. Die Teilnehmenden zwischen 14 und 18 Jahren werden erkunden, was persönliches Glück ausmacht, was das Glück anderer bedeutet und wie man überhaupt glücklich wird.

Zwei Aufführungen im Theater im Depot geplant

Die Junge Tanzwerkstatt im Depot - Premiere der Inszenierung "Blau". Foto: Dirk Hoppe / Netzhaut/Depot

Die Junge Tanzwerkstatt sucht Mitwirkende. Am 2. September gibt es einen Infotag.

Zu diesem Thema werden mit der Tanzpädagogin Birgit Götz und der Theaterpädagogin Katja Ahlers Szenen und Choreografien entwickelt, die abschließend im Rahmen von zwei Aufführungen im Dortmunder Theater im Depot präsentiert werden (24. und 25. Januar 2015).

Den Auftakt des Projekts bildet ein viertägiger Aufenthalt in der ESW Jugendbildungsstätte Berchum (14. bis 17. Oktober), wo neben der Probenarbeit vor allem das gegenseitige Kennenlernen im Mittelpunkt stehen wird. Die anschließenden Proben finden ab dem 22.Oktober immer mittwochs sowie zusätzlich an jeweils einem Sonntag pro Monat im Seminarraum des KOBI e. V. im Dortmunder Depot statt.

Infoveranstaltung zum Projekt findet am 3. September statt

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Person. Eine Kostenerstattung für einkommensschwache Familien wird auf Anfrage gewährt.

Die erste Informationsveranstaltung zu diesem Projekt findet am Mittwoch, den 3. September von 16 bis 18 Uhr im Depot, Immermannstraße 29, 44145 Dortmund statt.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.vier-D.info oder direkt bei Birgit Götz b.goetz-tanz@t-online.de.

Berichte auf nordstadtblogger.de zum Thema: 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen