Nordstadtblogger

Dr. Wilhelm Grote bleibt Vorsitzender des Freundeskreises Fredenbaumpark – weitere Baumspenden sind geplant

Der Freundeskreis Fredenbaumpark e. V. lädt zur Buschwindröschen-Wanderung. Buschwindröschen gedeihen in dieser Jahreszeit unter den noch unbelaubten Bäumen

Der Freundeskreis hat sich der Pflege und Unterstützung der Aktivitäten im Fredenbaumpark verschrieben.

Dr. Wilhelm Grote führt weiterhin den Freundeskreis Fredenbaumpark als Vereinsvorsitzender an. Auf der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Schmiedingslust wurde er im Amt bestätigt.

Gerda Bogdahn legt nach zwölf Jahren ihr Amt nieder – Wolfgang Sand ist Nachfolger

Der Geschäftsführende Vorstand: Wolfgang Sand (neuer Schriftführer), Dr. Wilhelm Grote (Vorsitzender) Maria Ziegler (Kassiererin) und Manfred Kreuzholz (Stellv. Vorsitzender).

Geschäftsführender Vorstand: Wolfgang Sand (neuer Schriftführer), Dr. Wilhelm Grote (Vorsitzender) Maria Ziegler (Kassiererin) und Manfred Kreuzholz (Stv. Vors.)

Zum neuen Schriftführer wurde Wolfgang Sand gewählt, der die Nachfolge von Gerda Bogdahn antritt, die nicht mehr für das Amt kandidierte.

Mit lang anhaltendem Applaus, einem Blumenstrauß und einer Ehrengabe bedankten sich die Vereinsmitglieder bei Gerda Bogdahn für ihre über zwölfjährige Tätigkeit als Schriftführerin.

Auf die Erfahrungen von Gerda Bogdahn kann der Verein auch weiterhin zurückgreifen, da sie nun dem erweiterten Vorstand als Beisitzerin angehört.

Den Vorstand des Vereins komplettieren Manfred Kreuzholz (stellvertr. Vorsitzender), Maria Ziegler (Kassiererin), Gerda Horitzky, Gabriele Malter, Friedhelm Dördelmann und Wolfram Hessel (Beisitzer), Walter Derwald, Marlies Berndsen und Werner Böttger (Kassenprüfer).

Kleingartenvereine überreichten einen Scheck für Baumspenden

Thomas Scherer (Vorsitzender des Gartenvereins Hafenwiese) überreichte im Namen der Kleingartenvereine Fredenbaum, Hafenwiese, Hansa, Hobertsburg, Nord und Westerholz eine Baumspende über 450 Euro für den immer noch vom Sturmtief „ELA“ geschwächten Fredenbaumpark.

Eine Baumspende für eine Rotbuche sagte Stefanie Neumann dem Freundeskreis zu. Dr. Wilhelm Grote bedankte sich bei den Spendern. Die neuen Bäume sollen den Fredenbaumpark noch in diesem Frühjahr bereichern.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen