Nordstadtblogger

Arnulf Rybicki als neuer Dezernent für Bauen und Infrastruktur der Stadt Dortmund vereidigt worden

OB Ullrich Sierau hat Arnulf Rybicki im Rat der Stadt als neuer Dezernent für Bauen und Infrastruktur vereidigt.

Arnulf Rybicki ist im Rat der Stadt Dortmund als neuer Dezernent für Bauen und Infrastruktur (Dezernat 7) vereidigt worden. Er ist der Kandidat der CDU-Fraktion. Er tritt seine neue Aufgabe am 1. April an.

Wechsel von der Bauabteilung der Oberfinanzdirektion NRW nach Dortmund

CDU-Fraktionschef Ulrich Monegel begrüßte „seinen“ Dezernenten mit einem BVB-Trikot. Fotos: Alex Völkel

___STEADY_PAYWALL___

Zuletzt, seit 2015, war Rybicki Leiter der Bauabteilung in der Oberfinanzdirektion NRW. Er ist verantwortlich für die Baumaßnahmen des Bundes in NRW, die Fachaufsicht über den Bundesbau im Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW mit ca. 300 Beschäftigten und einem jährlichen Bauvolumen von 200 Millionen Euro.

Der gebürtige Dortmunder lebt in Witten, ist verheiratet und Vater einer Tochter. Zum Geschäftsbereich des Dezernates 7 gehören das Vergabe- und Beschaffungszentrum, die Städtische Immobilienwirtschaft, das Tiefbauamt, der Eigenbetrieb Friedhöfe und der Eigenbetrieb Stadtentwässerung.

Mehr zum Thema bei nordstadtblogger.de:

Lürwer-Nachfolge geklärt: Rat wählt Arnulf Rybicki zum neuen Dezernenten für Bauen und Infrastruktur in Dortmund

Nachfolge für Martin Lürwer: CDU-Ratsmitglied Sascha Mader möchte neuer Baudezernent in Dortmund werden

Drohende Schlappe für CDU-Bewerber: Baudezernenten-Wahl verschoben – Große Mehrheit für Wiederwahl von Zoerner

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen