1. Baseball-Bundesliga in der Nordstadt: Das glücklose Projekt „Spieler-Trainer“ ist bei den Dortmund Wanderers beendet

Die 1. Mannschaft der Dortmund Wanderers hatte in dieser Saison wenig Grund zum Jubeln. Foto: Thomas Schoenenborn

Die verkürzte Bundesligasaison, die mit den Playdown Spielen gegen Solingen ihren Abschluss fand, war in allen Belangen eine recht unglückliche Spielzeit für die Dortmund Wanderers. Das mit hervorragenden Spielern verstärkte Team blieb weitestgehend hinter den Erwartungen zurück.

Es gab eine Reihe von Gründen für das schlechte Abschneiden der 1. Mannschaft

Spieler-Trainer Roy Wesche. Foto: Bernd Piontek
Spieler-Trainer Roy Wesche. Foto: Bernd Piontek

In einer rückblickenden Analyse kamen die Verantwortlichen zu dem Schluss, dass es sicherlich eine Reihe von Gründen für das schlechte Abschneiden gab. Ein Faktor war aber insbesondere auch die Doppelfunktion von Head-Coach Roy Wesche als Spieler und Trainer in Personalunion.

In einem gemeinsamen Gespräch zwischen Geschäftsführer Norbert Dohle, Team-Manager Jens Ungruhe und Coach Roy Wesche verständigte man sich daher vergangenen Samstag darauf, das Projekt „Spieler-Trainer“ nicht weiter fortzuführen und künftig auf einen reinen Trainer zu setzen.

Roy Wesche hatte das Team 2019 gemeinsam mit Marcus Börner als Co-Trainer in der 2. Bundesliga übernommen und auf Anhieb zur souveränen Meisterschaft und damit zurück ins Oberhaus geführt. Er ist der Architekt des heutigen Teams, das mit neuen Impulsen von der Seitenlinie in der kommenden Saison auch wieder erfolgreich Baseball spielen soll.

Trainersuche für die Bundesliga-Mannschaft läuft auf Hochtouren

Blieb deutlich unter den selbst gesteckten Erwartungen zurück: Die erste Mannschaft der Dortmund Wanderers. Foto: Verein
Blieb deutlich unter den selbst gesteckten Erwartungen zurück: Die erste Mannschaft der Dortmund Wanderers. Foto: Verein

Es soll nun für die Bundesliga-Saison 2022 ein geeigneter Trainer gefunden werden, der ausschließlich diese Position ausfüllen soll. Es gibt bereits mehrere vielversprechende Kandidaten, mit denen Team-Manager Jens Ungruhe in Kontakt steht. Eine Entscheidung soll zügig aber wohldurchdacht getroffen werden.

Bis dahin trainieren die Bundesliga-Spieler gemeinsam mit der zweiten Mannschaft unter Coach Geison Gómez. Team 2 steckt noch mitten in der Saison der NRW-Liga und so ist es eine gute Lösung für beide Gruppen.

Das nächste NRW-Liga Spiel findet übrigens diesen Samstag (Spiel 1 um 13:00 Uhr / Spiel 2 ca. 15:30 Uhr) im Hoeschpark gegen Köln statt. Die U 21 Spieler der Bundesliga-Mannschaft sind ohnehin spielberechtigt und werden gegen Köln auflaufen.

Unterstütze uns auf Steady

Mehr zum Thema bei nordstadtblogger.de:

Baseball-Marathon im Hoeschpark: Dortmund Wanderers unterliegen beim Double-Header zum Saisonauftakt

Baseball-U15-Europameisterschaften: Deutsche Nationalmannschaft begeistert im Hoeschpark

 

Print Friendly, PDF & Email

Reaktionen

  1. Dortmund Wanderers laden zum Baseball-Schnuppertraining (PM)

    Nachdem die Corona-Baseballsaison nun auch zu Ende gegangen ist, suchen die Dortmund Wanderers Verstärkung für ihre Teams. In 2022 werden im Jugendbereich Teams in den Altersgruppen U10, U12, U15 und U18 antreten. Auch wird es in der niedrigsten Herren-Klasse (Bezirksliga) zwei Teams geben, in denen Anfänger am regulären Spielbetrieb teilnehmen können. Für Frauen bietet sich insbesondere das Wanderers Softball- Team an.

    Zum Kennenlernen des Sports werden an den beiden Vereinsstandorten daher zwei kostenlose Schnuppertrainings in allen Altersklassen angeboten:

    Mittwoch, den 13.10., zwischen 17:00 h und 19:00 h, am Sportplatz Ostermannstraße/Hahnenmühlenweg in Dorstfeld

    Donnerstag, den 14.10., zwischen 17:00 h und 19:00 h im Hoeschpark in der Nähe vom Borsigplatz.

    Die Teilnehmer sollten Sportsachen (Trainingshose) und Sportschuhe (Turnschuhe oder Stollenschuhe) mitbringen. Alle anderen Materialien (Handschuhe, Bälle, Schläger) können vor Ort ausgeliehen werden.

    Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per Email unter events@dortmund-wanderers.de erwünscht.

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen