Nordstadtblogger

Magazin

Druck von der Straße – die „bodo“ im Juli 2020

Druck von der Straße – die „bodo“ im Juli 2020

250 Fahrräder für die Radwende, eine Stadtschreiberin als Rückkehrerin, der „Rektor“ einer Wildnisschule, ein Symphonieorchester nach Coronaregeln, eine Gleichstellungsbeauftragte zu Rollenmustern in der Pandemie, Corona-Bußgelder für Obdachlose, vier Positionen zu Rassismus: Das Straßenmagazin im Juli. Die Radwende: In keiner Großstadt…

VIDEO Die 2. Ausgabe des Nordstadtblogger-Magazins NORD.MAG erscheint heute – 85.000 Exemplare gedruckt

VIDEO Die 2. Ausgabe des Nordstadtblogger-Magazins NORD.MAG erscheint heute – 85.000 Exemplare gedruckt

Frisch aus der Druckerpresse auf den Nordmarkt: Die zweite Ausgabe von NORD.MAG – das Nordstadt-Magazin – ist erschienen. Die Auflage beträgt erneut knapp 85.000 Exemplare. Nordstadtblogger-Magazin liegt heute (Dienstag) den Ruhrnachrichten bei Am Dienstag (23. Mai 2017) liegt die Zeitung der Nordstadtblogger auch den…

„bodo“ im Januar: Vom Straßenzeitungsverkäufer, der in Lappland Huskys hütet bis zu einer Flüchtlings-Bäcker-WG

„bodo“ im Januar: Vom Straßenzeitungsverkäufer, der in Lappland Huskys hütet bis zu einer Flüchtlings-Bäcker-WG

Das Straßenmagazin im Januar mit einem Straßenzeitungsverkäufer, der in Lappland Huskys hütet, einer Flüchtlings-Bäcker-WG, einem Geierabend-Präsidenten, der Künstlerin und Phillip-Boa-Musikerin Pia Bohr, einem 83-jährigen „bodo“-Verkäufer, einer Tier-Retterin, einer Reportage vom Bundeswehreinsatz in Mali, dem Punk-Pionier Sir Hannes Smith uvm. Ralphs…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen