Nordstadtblogger

Deutsches Fußballmuseum (DFM)

„Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert“ – Ungewöhnlicher Blick auf das Werk des Literaturnobelpreisträgers

„Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert“ – Ungewöhnlicher Blick auf das Werk des Literaturnobelpreisträgers

Das Deutsche Fußballmuseum zeigt in Zusammenarbeit mit dem Günter Grass-Haus in Lübeck die Sonderausstellung „Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert“. Die am Donnerstag (8.Oktober) eröffnete Schau ist bis zum 19. Januar 2021 in Dortmund zu sehen. Der Eintritt für die Sonderausstellung ist…

FIFA 20 zocken im Fußballmuseum! – Qualifikationsrunde des DFM eFootball Cups 2020 startet am 2. August

FIFA 20 zocken im Fußballmuseum! – Qualifikationsrunde des DFM eFootball Cups 2020 startet am 2. August

Fans des elektronischen Fußballs aufgepasst! Das Deutsche Fußballmuseum lädt in Kooperation mit der Stadt Dortmund im Sommer zum DFM eFootball Cup 2020 ein. Mehr als eine Millionen Menschen erleben in Deutschland regelmäßig Fußball an der Konsole (eFootball). eFootball umfasst Video-…

Das „Wunder von Bern“ in Dortmund: Rahn-Trikot als neues Ausstellungs-Highlight im Deutschen Fußballmuseum

Das „Wunder von Bern“ in Dortmund: Rahn-Trikot als neues Ausstellungs-Highlight im Deutschen Fußballmuseum

Prominenter Neuzugang im Deutschen Fußballmuseum (DFM): fortan kann in Dortmund dauerhaft ein weltmeisterliches Trikot bestaunt werden. Und nicht irgendeins, sondern das von Helmut Rahn, getragen im berühmten Finale 1954 gegen Ungarn, in dem er den Ball gleich zweimal im gegnerischen…

Vergessene Wurzeln: Arbeiterfußball in Deutschland gewürdigt – Wanderausstellung beginnt im Deutschen Fußballmuseum

Vergessene Wurzeln: Arbeiterfußball in Deutschland gewürdigt – Wanderausstellung beginnt im Deutschen Fußballmuseum

Arbeitersport, insbesondere Arbeiterfußball in Deutschland: lange seitens des Deutschen Fußballbundes (DFB) eher stiefkindlich behandelt. Jetzt soll eine kleine Wanderausstellung, die im Deutschen Fußballmuseum (DFM) ihren Anfang nimmt, Tugenden der Kicker aus den Arbeiterstadtteilen von damals vergegenwärtigen, die heutzutage nicht unerwünscht…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen