Salsa bedeutet Spaß und getanzte Lebensfreude: Die Sorgen bleiben bei „dospasos“ – „Zwei Schritte“ vor der Tür

„Dospasos“ - „Zwei Schritte“ heißt das Salsa-Angebot im „Latino Sol“.
„Dospasos“ – „Zwei Schritte“ heißt das Salsa-Angebot im „Latino Sol“. Foto: Alex Völkel

„Für mich ist Salsa eine Lebenseinstellung und eine Lebensart“, sagt Giulia Casella. „Es geht um das Genießen von Kultur, Musik, Tanz und Essen, aber auch an der Freude der eigenen Bewegung und dem Paartanz.“ Gemeinsam mit Angel Figueroa und Art Henning unterrichtet sie Salsa und vermitteln die Lebenseinstellung Lateinamerikas.

Salsa vereint Alt und Jung in Lateinamerika und begeistert in Dortmund

Giulia Casella und Angel Figueroa vermitteln Tanz und Lebensfreude.
Giulia Casella und Angel Figueroa vermitteln Tanz und Lebensfreude. Foto: Dietmar Wäsche

„Salsa wird in Lateinamerika von Alt und Jung, Großmutter und Enkelkind, Bruder und Schwester, in jeder Taufe und Familienfeier getanzt“, erklärt Angel, der auf Wunsch auch Sprachkurse anbietet.

„Salsa gehört zur Feier des Lebens, und damit gehört die Politik, die Küche, der Tod, Heimweh, Götter und Kunst genauso zur Salsa wie die Sinnlichkeit.“ Figueroa stammt aus Ecuador und arbeitet seit 1998 als Dozent für Salsatanz und spanische Sprache in Deutschland.

Diese Lebensart will es mit „dospasos“ – „Zwei Schritte“ vermitteln. So heißt das Angebot im „Latino Sol“ an der Schützenstraße. Seit drei Jahren finden die Angebote im ehemaligen „Yellow Peppers“ statt – früher waren die Kurse an der Münsterstraße beheimatet. Aus dem früheren Tex-Mex-Lokal mit Pizza-Service ist das „Latino Sol“ entstanden. Es pflegt eine andere Philosophie – mit Speisen und Tanz aus Lateinamerika.

Mehr als nur Tanzkurs: „Es ist das soziale Miteinander, die nette Atmosphäre“

„Dospasos“ - „Zwei Schritte“ heißt das Salsa-Angebot im „Latino Sol“.
Sie kommen nicht nur zum Tanzen ins „Latino Sol“ – auch freundscgaftliche Kontakte und “Wm-Rudelgucken” gehört dazu. Foto: Alex Völkel

Doch es sind nicht nur die Kurse, die die Menschen anlocken: „Es ist das soziale Miteinander, die nette Atmosphäre“, sagt Andrea. Es seien gewachsene Freundschaften entstanden, ergänzt René. „Hier sind ganz viele Menschen, die ich kenne. Mit ihnen sitze ich gemütlich zusammen – nicht nur, wenn ich auf die Kurse warte.“

„Man wird immer mit einem Küsschen begrüßt“, berichtet Claudia. Außerdem lerne man viele neue Leute kennen – nicht nur die aus den eigenen Kursen. Denn es gibt auch regelmäßig Events und Partys. Aber auch privat verabreden sich viele Tanzfreunde – zum Beispiel aktuell zum Fußballgucken.

„Wir sind hier wie eine Familie, man fühlt sich wohl“, sagt Daniela. Alle Nationalitäten und Altersgruppen treffen hier aufeinander. Aloisio schätzt die Tanzveranstaltungen, beispielsweise wenn im Sommer bei gutem Wetter die Tanzveranstaltungen an jedem dritten Samstag bei „Herr Walter“ stattfinden. Dann kommen auch die Menschen, die normalerweise an anderen Tagen im Latino Sol zu Gast sind. Bis auf montags und freitags gibt es dort täglich Kurse und Angebote.

Freundschaftliche Kontakte statt reiner Kursatmosphäre

Doch auch unabhängig davon sind viele Teilnehmer Stammgäste. „Ich habe hier schon meinen Geburtstag gefeiert“, verrät Andrea. Auch zum „Rudelgucken während der WM“ haben sich die Tänzerinnen und Tänzer verabredet. Nicht alle Gäste kommen übrigens zum Tanzen: Einige kommen nur wegen der Musik und des guten Essens.

Wer sich für den Tanz interessiert, ist ebenfalls willkommen – auch ohne Partner. Die Kursleitungen vermitteln gerne Gasttänzer oder Hospitanten. Claudia kommt gerne, um die Seele baumeln zu lassen: „Salsa ist immer Spaß. Den Leuten hier sieht man ihre Leidenschaft an.“ Hier werde nicht über den Beruf gesprochen oder Probleme. „Die Sorgen bleiben vor der Tür“, beschreibt Andrea die Atmosphäre.

KONTAKT:

Dospasos im Latino Sol
Schützenstraße 46
44147 Dortmund

http://www.dospasos.de

Print Friendly, PDF & Email

Reaktionen

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen