REWE-Stiftung und Dortmunder Menüservice unterstützen die Wohnungslosen-Weihnachtsfeier an Heiligabend der Diakonie

Wertvolle Unterstützung für die Wohnungslosen-Weihnachtsfeier 2016. V. l.: Thomas Bohne, Diakonie, Andreas Bracht, Dortmunder Menüservice, Anne Rabenschlag Diakonie und Bernd Hecker, Rewe-Stiftung
Unterstützung für die Wohnungslosen-Weihnachtsfeier. V. l.: Thomas Bohne (Diakonie), Andreas Bracht (Menüservice), Anne Rabenschlag (Diakonie) und Bernd Hecker (Rewe-Stiftung). Fotos: Klaus Hartmann

Eine wertvolle Unterstützung für die Wohnungslosen-Weihnachtsfeier 2016 an Heiligabend im Reinoldinum erbrachte jetzt die REWE-Stiftung Dortmund mit ihrer Spende von 2.000 Euro. Ebenso leistet der Dortmunder Menüservice seinen Beitrag zum Gelingen der Feier. Der Caterer sponsert das Büffet für den Abend.

Das Fest für Wohnungslose an Heiligabend hat schon eine lange Tradition

Heilig Abend für Wohnungslose im Reinoldinum
Heilig Abend für Wohnungslose im Reinoldinum.

Das ist immer – dem Anlass entsprechend – ein richtig schmackhaftes Festmahl. Im letzten Jahr gab es Gänsekeule in feiner Sauce, dazu Rotkohl und Petersilienkartoffeln und ein Dessert.

Die Zentrale Beratungsstelle für wohnungslose Frauen und Männer (ZBS) lädt aus einer langen Tradition heraus in jedem Jahr am Heiligen Abend zu einer Weihnachtsfeier für Wohnungslose ein.

Die Feier für etwa 150 wohnungslose oder ehemals wohnungslose Menschen wird mit Hilfe zahlreicher ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgeführt und findet im Reinoldinum am Schwanenwall statt.

Für diese Veranstaltung stellt die REWE-Stiftung schon viele Jahre und in diesem Jahr erneut einen großzügigen Betrag von 2.000 Euro zur Verfügung. Der Dortmunder Menüservice spendet wie in den Jahren zuvor das Buffet für über 150 Gäste im Wert von über 2.000Euro.

Beide Spenden sind eine wesentliche Hilfe und Unterstützung für diese wichtige Veranstaltung, für die das Diakonische Werk sehr dankbar ist.

Mehr Infos auf nordstadtblogger.de:

Ehrenamtliche feiern mit Wohnungslosen den Heiligabend im Reinoldinum: „Das ist Weihnachten, so wie es sein soll“

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen