Nordstadtblogger

“Früher war ich in New York City” – Spielfilm von und mit Kindern aus der Nordstadt im Roxy-Kino zu sehen

Früher war ich in New York City, Kollektiv Nord zeigt Spielfilm von und mit Kinder aus der Nordstadt im Roxy

Anja Plonka und Carsten Pütz vom Kollektiv Nord laden am 15. Juni um 17 Uhr im Roxy-Kino in der Münsterstraße zur Filmpremiere ein. Zu sehen ist „Früher war ich in New York City“, ein Spielfilm von und mit Kindern aus der Dortmunder Nordstadt.

Szenen entstammen der Phantasie der Kinder

Kinder in der Nordstadt – zwischen Inszenierung und Realität. Ein halbstündiges Strassenspiel. Alle Szenen sind aus der Fantasie, den Beobachtungen und Erfahrungen der Kinder entstanden. Alle Dialoge sind frei erfunden und improvisiert worden. Der Spielfilm gibt Einblicke in die Lebenswelt der Kinder und reflektiert spielerisch gesellschaftliche Klischees und Rollen.

Freier Eintritt bei der Premiere

Der Film ist gefördert im Rahmen des FH-Nordstadtprojektes „Hochschule vor Ort“. Der Eintritt bei der Premiere ist kostenlos.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen