Feiertagsfahrplan für Busse und Bahnen: Rund um die Uhr gute Verbindungen in Dortmund und ins Umland

Stadtbahnlinie U 43 der DSW an der Kaiserstraße in Höhe Haltestelle Funkenburg.
Auch an den Feiertagen können die Fahrgäste auf die DSW21 setzen – es gelten besondere Fahrpläne.

Auch in diesem Jahr können sich die Fahrgäste von DSW21 Heiligabend fast rund um die Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg machen.

Bis 15 Uhr gilt der Samstagsfahrplan, danach bis gegen 18 Uhr der Sonn- und Feiertagsfahrplan, in dem alle Stadtbahnlinien im 15-Minuten-Takt fahren. Nach 18. Uhr kommt dann der Weihnachts-Express zum Einsatz.

Der Weihnachtsexpress ist stündlich unterwegs

Ab 18.15/18.45 Uhr ist Heiligabend in Dortmund, nach und in Castrop-Rauxel sowie nach Brambauer und Schwerte bis in die Morgenstunden des 1. Feiertages stündlich der Weihnachts-Express auf den Wegen des Nacht-Express unterwegs.

Quartier Rheinische Straße. Haltestelle Ofenstraße

An den beiden Weihnachtstagen gilt für die Bus- und Bahnlinien von DSW21 der normale Sonn- und Feiertagsfahrplan, in der Nacht vom 1. auf den 2. Weihnachtstag sowie vom 2. Weihnachtstag auf Sonntag verkehrt ab Mitternacht bis gegen 8 Uhr morgens der NachtExpress.

Auch Silvester fahren die Bahnen und Busse bis ca. 15.00 Uhr nach dem Samstagsfahrplan und anschließend bis gegen 22.30 Uhr nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Danach gibt es eine ca. zweistündige Ruhepause, bevor der Nacht-Express dann in der Neujahrsnacht ab 0.45/1.15 Uhr stündlich bis ca. 8 Uhr am Neujahrsmorgen seine Runden dreht.

Direkte Nachtbusfahrten werden wiederum innerhalb Dortmunds und von Dortmund nach Lünen-Brambauer sowie nach Castrop-Rauxel und von Hörde nach Schwerte angeboten.

Am Neujahrsmorgen sind ab ca. 8 Uhr wieder die Tageslinien planmäßig unterwegs. Und selbstverständlich dreht der NachtExpress auch am Wochenende nach dem Neujahrstag von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag seine üblichen Runden.

Zusätzliche NachtExpress-Fahrten am 24. und 31. Dezember

Da Heiligabend und Silvester der Samstagsfahrplan gilt, nach dem die regulären Busse und Bahnen erst zwischen 5 und 6 Uhr aus den Depots fahren, werden an beiden Tagen ab ca. 4 Uhr morgens zusätzliche NachtExpress-Fahrten angeboten.

Damit erreichen Berufstätige, die an diesen Tagen im Frühdienst arbeiten müssen, auch zu früher Stunde ihren Arbeitsplatz mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die DSW21-KundenCenter Petrikirche und Hörde Bahnhof in Dortmund sowie am Betriebshof in Castrop-Rauxel sind Heiligabend und Silvester geschlossen.

Mehrere Fahrplanauskunftsdienste helfen den Fahrgästen weiter

U-Bahn-Höfe Dortmund. Unionstraße

Damit alle Fahrgäste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel ihren Zielort pünktlich erreichen, empfiehlt es sich, vorab die genauen Fahrplaninformationen einzuholen.

Diese sind in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) im Internet unter www.bus-und-bahn.de hinterlegt.

Hier ist zudem für jede Linie ein Weihnachts- und Silvesterfahrplan mit den exakten Abfahrtszeiten zum Ausdrucken erhältlich.

Eine Fahrplanauskunft gibt es rund um die Uhr auch telefonisch unter 01806.504030 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil maximal 60 Cent/Anruf) oder unter der kostenlosen Rufnummer 08003.504030 (Sprachcomputer).

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen