Nordstadtblogger

Der Nordstadt-Sommer kann kommen: Die Saison für den Bootsverleih im Fredenbaumpark hat begonnen

Saisonstart 2015 für Bootsverleih im Fredenbaumpark

Saisonstart 2015 für den Bootsverleih im Fredenbaumpark.

Eine frische Brise bläst über dem Teich im Fredenbaum. Zwischendurch gibt es auch mal einen kleinen Regenschauer. Genau das richtige Wetter für hartgesottenen Skipper. Die können ab jetzt in der grünen Lunge der Nordstadt in See stechen. Andere müssen noch auf wärmere Temperaturen warten. Jedenfalls sind die Voraussetzungen für das Vergnügen einer Bootsfahrt auf dem Fredenbaumteich geschaffen.

Bootsverleih ist ein Arbeitsgelegenheit für Langzeitarbeitslose aus der Nordstadt

Saisonstart 2015 für Bootsverleih im Fredenbaumpark

Die Boote werden aus dem Winterlager geholt.

Fünf Mitarbeiter, allesamt Langzeitarbeitslose aus der Dortmunder Nordstadt, finden in den nächsten Monaten wieder eine sinnvolle Beschäftigung und ermöglichen den Dortmunder ein preiswertes Freizeitvergnügen.

Gestern holten sie Tret- und Paddelboote aus dem Winterquartier. Schon im zehnten Jahr betreibt die Diakoniewerkstatt „Passgenau“ nun die Schifffahrt auf dem Teich.

Die Mitarbeiter kümmern sich um die Reinigung und Wartung der Boote, verkaufen die Tickets und helfen natürlich bei der etwas wackeligen Angelegenheit des Ein- und Ausstiegs.

Der Bootsverleih ist an sieben Tagen in der Woche geöffnet

Der Fredenbaumpark im Herbst

Der Bootsteich im Fredenbaumpark.

Der Bootsverleih ist von Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr geöffnet. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen kann man von 11 bis 20 Uhr auf dem Teich navigieren.

Dreißig Minuten im Ruderboot kosten 2 Euro, im Tretboot 2,50 Euro. Dafür kann dort einer mehr mitfahren. Die Mitarbeiter von „Passgenau“ hoffen nun auf besseres Wetter und guten Besuch, sie kümmern sich außerdem um die drei Grillstellen und die Pflege der Bühne im Park.

Am Bootshaus kann auch ein Volleyballnetz ausgeliehen werden. Die Arbeitsgelegenheit (AGH) wird über das Jobcenter Dortmund gefördert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen