Nordstadtblogger

Litfass

Ein Krimi rund um den Kunstbetrieb in Dortmund: Astrid Petermeier las aus ihrem ersten Buch bei Litfass vor

Von Susanne Schulte Eine Lesung in der Buchhandlung Litfass ist gemütlich wie ein Treffen mit guten Bekannten. Am Freitag war es die Nordstädterin Astrid Petermeier, die mehr als 30 Leute um sich versammelte, um denen Appetit auf ihr erstes Buch,…

Bei Litfass in Dortmund lesen alle gerne – nur keine Knöllchen: Halteverbot macht Buchhandel die Arbeit schwer

Von Susanne Schulte „Ein Stadtteil braucht eine Buchhandlung“, sagt mit Überzeugung der Buchhändler und Geschäftsführer von Litfass, der Buchhandlung, die seit mehr als 30 Jahren an der Münsterstraße beheimatet ist und es auch bleiben will. Doch der Standort macht Karsten…

Litfass machte Appetit auf Bücher und Buletten in der Nordstadt: Krimi-Lesung nach geglücktem Eigentümerwechsel

Von Susanne Schulte Die Bücher mussten den Buletten weichen. Zur kleinen Eigentümer-Wechsel-Feier in der Buchhandlung Litfass gab es nicht nur Kriminelles zu hören, sondern auch vieles Kulinarisches zu schmecken: Suppen und Salate, Kuchen und Käse, Buletten und Brot. Das 22-köpfige…

Kein Buch mit sieben Siegeln in der Nordstadt: Der neue Chef in der Litfass-Buchhandlung ist ein Kollege

Von Susanne Schulte In der Buchhandlung Litfass hat ein neues Kapitel angefangen: Im 35. Jahr nach der Gründung verkaufte Wolfgang Thönes das Unternehmen – an seine MitarbeiterInnen. Nun ist die Firma eine GmbH, als Geschäftsführer und Gesellschafter steht Karsten Schulz…

Für Literatur ist Platz auch in der kleinsten Hütte – Wegen eines Wasserschadens zog „Litfass“ in eine Gartenlaube

Von Susanne Schulte Literatur verkauft sich überall – auch in der Gartenlaube. Diese Erfahrung machten jetzt die BuchhändlerInnen der Nordstadt-Bücherei „Litfass“. Wegen eines Wasserschadens mussten sie Anfang Juni die Regale im Laden an der Münsterstraße räumen und abbauen. Die Kundschaft…

Kinderbuch-Spende für die Dortmunder Tafel: Literatur zum „satt lesen“ für die Kinder der Kundinnen und Kunden

„Geistige Nahrung“ für die Kinder der Tafelkunden gab es in der Filiale in Haydnstraße. Kinder und Jugendliche, von denen einige noch nie ein eigenes Buch besessen haben, sollen sich endlich einmal „satt lesen“ können. Zum siebten Mal startet die Selbst.Los!…

LITFASS Bücher und Medien: Der Nordstadt-Buchladen schafft den Spagat zwischen Tradition und web 2.0 

1982 fasste sich Diplom-Ingenieur Wolfgang Thönes ein Herz und machte sich selbstständig. Völlig abweichend zu seiner Ausbildung als Raumplaner eröffnete er mit einem Studienkollegen einen politisch-alternativen Buchladen in der Nordstadt. „Wir haben uns damals bewusst für dieses lebendige Viertel entschieden,…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen