Nordstadtblogger

Kana-Suppenküche

Großes Engagement für Obdachlose: 60.000 Euro für die Diakonie und Spende von 30.000 Masken in der Nordstadt

Großes Engagement für Obdachlose: 60.000 Euro für die Diakonie und Spende von 30.000 Masken in der Nordstadt

Die Diakonie freut sich über eine großzügige Förderung der Deutschen Postcode-Lotterie. Mit insgesamt 60.000 Euro fördert sie die wichtige Arbeit der Obdachlosenhilfe und der Frauenübernachtungsstelle, die jeweils 30.000 Euro erhalten. Doch die kalte Jahreszeit hat begonnen und weitere Hilfe ist…

Rapide steigende Wohnungslosenzahlen: Hilfsorganisationen fordern Stadt und Stadtgesellschaft zu Sofortmaßnahmen auf

Rapide steigende Wohnungslosenzahlen: Hilfsorganisationen fordern Stadt und Stadtgesellschaft zu Sofortmaßnahmen auf

Zum Internationalen Tag der Bekämpfung der Armut (18. Oktober), hatten die Suppenküche Kana, die Wohnungsloseninitiative Gast-Haus und „bodo“ auf die Stufen des Dortmunder Rathauses geladen. In Interviewrunden forderten sie, angesichts der rapide steigenden Wohnungslosenzahlen und des nahenden Winters, Stadt und…

„UNO-Tag zur Bekämpfung großer Armut“: Bodo, Gast-Haus und Kana-Suppenküche laden in Dortmund zur Diskussion

„UNO-Tag zur Bekämpfung großer Armut“: Bodo, Gast-Haus und Kana-Suppenküche laden in Dortmund zur Diskussion

„Und wohin im Winter?“ ist das Thema der Diskussionsrunde, zu  der die Kana-Suppenküche, die Wohnungsloseninitiative Gast-Haus und das Straßenmagazin bodo am 17. Oktober 2017 um 17 Uhr  vor das Dortmunder Rathaus einlädt. Diskussionsrunde zum „UNO-Tag zur Bekämpfung großer Armut“ Am „UNO-Tag zur…

Donnerstag Vortrag bei der Kana-Suppenküche in der Nordstadt: AHLI bietet Hilfe für Straßenkinder in Marokko

Donnerstag Vortrag bei der Kana-Suppenküche in der Nordstadt: AHLI bietet Hilfe für Straßenkinder in Marokko

Horst Grulke, früherer ehrenamtlicher Mitarbeiter der Kana-Suppenküche in der Nordstadt, hat in Agadir/Marokko seine Wahlheimat gefunden. Dort betreut er mit ehrenamtlichen Helfern das Projekt „Hilfe für Straßenkinder in Marokko“. In der Kana-Suppenküche berichtet er am Donnerstag, 18. Mai 2017 , um 19…

„Mobile Einsatz-Kapelle Bochum“ gibt ein Benefizkonzert für die KANA Suppenküche Dortmund in der Pauluskirche

„Mobile Einsatz-Kapelle Bochum“ gibt ein Benefizkonzert für die KANA Suppenküche Dortmund in der Pauluskirche

Nach langer gemeinsamer Auftrittspause und individuellen Engagements auf vielfältigen kultu­rellen Spielwiesen meldet sich die „Mobile Einsatz-Kapelle“ – kurz MEK Bochum – zu ihrem 36. Geburtstag zurück. Sie gibt am Sonntag, 5. März, in der Pauluskirche ein Benefizkonzert für die KANA-Suppenküche. Aktualität der beliebten…

„Mit mir im Reimen“ bei „25 Jahre Kana“: Kabarettist Fritz Eckenga lädt zur Lesung in die Pauluskirche ein

„Mit mir im Reimen“ bei „25 Jahre Kana“: Kabarettist Fritz Eckenga lädt zur Lesung in die Pauluskirche ein

Fritz Eckenga ist der nächste Dortmunder Künstler, der die Veranstaltungsreihe  „25 Jahre Kana“ unterstützt. Lesung mit einer Mischung aus aktuellen Texten und Repertoire Am Sonntag, 4. September 2016, ist der Kabarett und Autor ist 17 Uhr in der Pauluskirche, Schützenstr.…

Vortrag bei KANA: „Was verändern Suppenküchen? Netzwerke der Sorge im öffentlichen Raum der Nachbarschaft“

Vortrag bei KANA: „Was verändern Suppenküchen? Netzwerke der Sorge im öffentlichen Raum der Nachbarschaft“

„Was verändern Suppenküchen? Netzwerke der Sorge im öffentlichen Raum der Nachbarschaft“ lautet das Thema von Vortrag und Diskussion, die am Sonntag, 26. Juni 2016, um 15 Uhr, bei der Kana-Suppenküche, Mallinckrodtstr. 114, 44145 Dortmund, stattfindet. Autorin der Untersuchung „Die Parallelgesellschaft…

„25 Jahre Suppenküche Kana“ in der Nordstadt: Die „Dirty Blue Band“ gibt ein Benefizkonzert in der Pauluskirche

„25 Jahre Suppenküche Kana“ in der Nordstadt:  Die „Dirty Blue Band“ gibt ein Benefizkonzert in der Pauluskirche

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen zu „25 Jahre Suppenküche Kana“ gibt die „Dirty Blue Band“ am Sonntag, 10. April 2016, um 19 Uhr ein Benefizkonzert in der Pauluskirche, Schützenstr. 35. Musikalische Reise durch die Geschichte von Blues, Soul, Funk, Swing und Rockabilly  „Dirty Blue“ –…

Benefizkonzert für die Kana-Suppenküche mit Fred Ape in der Pauluskirche: „…die Leute gucken schon!“

Benefizkonzert für die Kana-Suppenküche mit Fred Ape in der Pauluskirche: „…die Leute gucken schon!“

Kana wird 25 – dazu haben sich Dortmunder Künstler bereit erklärt, unentgeltlich für die Kana-Suppenküche aufzutreten. Den Anfang macht der Dortmunder Liedermacher Fred Ape am Sonntag, 21. Februar 2016, 19 Uhr, in der Pauluskirche, Schützenstr. 35. Amüsantes deutsches Liedgut mit ironischem Unterton…

Bürgerforum „Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ zum Thema Armut: „Jubiläen sind nicht immer ein Grund zu feiern“

Bürgerforum „Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ zum Thema Armut: „Jubiläen sind nicht immer ein Grund zu feiern“

Wie kann und wie wird der Armut in Dortmund begegnet? Dieser Frage gingen die Podiumsgäste unter Moderation des Journalisten und Nordstadtbloggers Alexander Völkel beim Bürgerforum „Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ nach.  Drei Einrichtungen und ein Service Club berichteten eindrucksvoll von ihrem…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen