Nordstadtblogger

Heimat Dortmund

SERIE Nordstadt-Geschichte(n): Die Luther-Festspiele am Fredenbaum zum 400. Geburtstag des Reformators

SERIE Nordstadt-Geschichte(n): Die Luther-Festspiele am Fredenbaum zum 400. Geburtstag des Reformators

Von Klaus Winter Im Jahre 1889 wurde am Fredenbaum etwa dort, wo sich heute das Big Tipi erhebt, ein gewaltiger Saalbau errichtet, der über Jahrzehnte hinweg Veranstaltungsort für große Konzerte und Ausstellungen, Messen, Shows, Feiern u. a. sein sollte und…

Neueste Ausgabe der „Heimat Dortmund“ thematisiert die Geschichte der Reformation in verschiedenen Facetten

Neueste Ausgabe der „Heimat Dortmund“ thematisiert die Geschichte der Reformation in verschiedenen Facetten

Die wechselvolle Geschichte der Reformation in Dortmund und in der Region schildert die neuste Ausgabe der Zeitschrift Heimat Dortmund des Historischen Vereins für Dortmund und die Grafschaft Mark unter dem Titel „500 Jahre Reformation – Dortmunder Kirchengeschichte im 16. und…

Geschichte des Fredenbaumparks: Freundeskreis ehrt Klaus Winter und Dr. Günter Spranke für die „Heimat Dortmund“

Geschichte des Fredenbaumparks: Freundeskreis ehrt Klaus Winter und Dr. Günter Spranke für die „Heimat Dortmund“

Von Joachim vom Brocke Mit dem Buschwindröschenpreis, gestiftet vom Freundeskreis Fredenbaumpark e.V., wurden in diesem Jahr Klaus Winter und Dr. Günter Spranke ausgezeichnet. Auf dem Jahrestreffen des Freundeskreises in der Gaststätte Schmiedingslust wurde die Arbeit der beiden Autoren gewürdigt, die…

„…wenn dein starker Arm es will“: Die „Heimat Dortmund“ informiert über die Arbeitskämpfe in den Hüttenwerken

„…wenn dein starker Arm es will“: Die „Heimat Dortmund“ informiert über die  Arbeitskämpfe in den Hüttenwerken

Von Joachim vom Brocke Es hat gewollt etwas länger gedauert. Nach gut zwei Jahren – die erste Ausgabe erschien im März 2014 – liegen die Nachfolgegeschichten über Arbeitskämpfe in Dortmund vor. Die neuste Ausgabe von „Heimat Dortmund“, der Zeitschrift des…

Die neue Ausgabe der „Heimat Dortmund“ erzählt ganz ausführlich die 140-jährige Geschichte des Schach

Die neue Ausgabe der „Heimat Dortmund“ erzählt ganz ausführlich die 140-jährige Geschichte des Schach

Von Joachim vom Brocke „Das Heft ist sehr schön geworden, richtig gut gemacht“, schwärmte Schachhistoriker Siegfried Zill schon beim Durchstöbern des gedruckten Exemplars. Zill lobte die neue Ausgabe von „Heimat Dortmund“, der vom Historischen Verein und die Grafschaft Mark herausgegebenen…

„Vergnügen ohne Ende“ in der Nordstadt: „Heimat Dortmund“ thematisiert die Geschichte des Fredenbaums

„Vergnügen ohne Ende“ in der Nordstadt: „Heimat Dortmund“ thematisiert die Geschichte des Fredenbaums

Nachdem bereits die Geschichte der anderen großen Dortmunder Parks in Ausgaben der Zeitschrift Heimat Dortmund veröffentlicht worden ist, ist nun der Fredenbaum in der Dortmunder Nordstadt an der Reihe. Die Geschichte des Fredenbaums könnte zwei Ausgaben der Zeitschrift füllen Das…

„Heimat Dortmund“ informiert über Bomben, Krieg, Karfreitagsmorde und den Neubeginn nach 1945

„Heimat Dortmund“ informiert über Bomben, Krieg, Karfreitagsmorde und den Neubeginn nach 1945

Von Joachim vom Brocke „Dortmund 1945 – Eine Stadt zwischen Krieg und Frieden“ ist der aktuelle Titel von „Heimat Dortmund“. Die erste Ausgabe der historischen Zeitschrift in diesem Jahr, herausgegeben durch den Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark…

„Alle Räder stehen still…“: Arbeitskämpfe und Protestaktionen als Thema in der „Heimat Dortmund“

„Alle Räder stehen still…“: Arbeitskämpfe und Protestaktionen als Thema in der „Heimat Dortmund“

Die Herausgeber Horst Delkus und Prof. Dr. Karl Lauschke, Adolf Miksch, Vorsitzender des Historischen Vereins mit Geschäftsführer Dr. Stefan Mühlhofer. (Foto: Joachim vom Brocke) Von Joachim vom Brocke Ganz am Anfang glaubten die Herausgeber der neuen Ausgabe von „Heimat Dortmund“…

Neue „Heimat Dortmund“ zum Ersten Weltkrieg: Vom patriotischen Massentaumel zum millionenfachen Sterben

Neue „Heimat Dortmund“ zum Ersten Weltkrieg: Vom patriotischen Massentaumel zum millionenfachen Sterben

„Die Kämpfe im Ersten Weltkrieg haben weit weg von Dortmund stattgefunden, doch die Stadtgesellschaft war von den Auswirkungen indirekt betroffen“, sagt Dr. Stefan Mühlhofer vom Stadtarchiv. Gemeinsam mit Adolf Miksch, dem Vorsitzenden des Historischen Vereins für Dortmund und die Grafschaft…