Nordstadtblogger

Romni: Das Foto- und Interviewprojekt über Roma-Frauen ist noch einmal in der Nordstadt-Galerie der FH zu sehen

Romni: Foto- und Interviewprojekt von Tabea Hahn und Anna Merten in der Dortmunder Nordstadt

Romni: Foto- und Interviewprojekt von Tabea Hahn und Anna Merten in der Dortmunder Nordstadt. Foto: Klaus Hartmann

Romni – das Foto- und Interviewprojekt über Roma-Frauen – ist noch einmal in der Nordstadtgalerie der Fachhochschule zu sehen. Wer es noch nicht gesehen hat, hat jetzt noch einmal die Möglichkeit.

Romni ist die weibliche Form des Eigenname Rom in der Sprache der Roma

Nach der Ausstellung im Cafe Plus stellen die beiden Fotografinnen Anna Merten und Tabea Hahn ihr Foto- und Interviewprojekt ROMNI am 20. und 21. Mai noch einmal in der Nordstadt-Galerie der Fachhochschule Dortmund aus.

Das Magazin zur Ausstellung wird es auch wieder kostenlos geben. In den letzten beiden Jahren suchten und fanden Hahn und Merten Zugang zu den Roma-Frauen in der Nordstadt und fotografierten und interviewten sie in ihrer traditionellen bunten Kleidung. Romni ist die weibliche Form des Eigenname Rom in der Sprache der Roma – das Romanes.

Mehr Details:

Ausstellung: Foto- und Interviewprojekt ROMNI von Anna Merten und Tabea Hahn
Ort: Nordstadt Galerie der Fachhochschule Dortmund, Bornstraße 142, 44145 Dortmund
Vernissage: Fr 20.5.2016 / 19:00 Uhr
Ausstellung: Fr 20. Mai – Sa 21.Mai
Öffnungszeiten: Samstag, 13:00 – 18:00 Uhr

Mehr Infos auf nordstadtblogger.de:

Romni: Foto- und Interviewprojekt beleuchtet Identität, Tradition und Lebensweise von Roma-Frauen in der Nordstadt

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen