Nachhaltige Quartiersentwicklung: Trash Up!-Festival sucht Jugendliche zur Erstellung einer eigenen Podcast-Reihe

Das Trash Up!-Festival in der Nordstadt sucht junge Menschen aus dem Unionviertel und der Nordstadt, um gemeinsam eine Podcast-Reihe zum Thema nachhaltige Quartiersentwicklung zu erstellen. Foto: Depot

Wie hört sich Nachhaltigkeit eigentlich an? Jugendliche aus der Dortmunder Nordstadt und dem Unionviertel sind herzlich eingeladen, dazu eine eigene Podcast-Reihe zu verwirklichen. Los geht es mit einem ersten Kennenlernen am Mittwoch, den 11. August im Kulturort Depot Dortmund. Trash Up! Die Dortmunder Veranstaltungsreihe rund um Nachhaltigkeit geht in ihre nächste Runde – und die führt mitten hinein in die Nordstadt und das Unionviertel. Gemeinsam mit dort lebenden Jugendlichen wollen die Macher*innen von Trash Up! herausfinden, wie sich die Zukunft vor der eigenen Haustür gestaltet.

Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich

Was geschieht in diesen Vierteln für eine nachhaltige Entwicklung? Was bedeutet „Nachhaltigkeit“ eigentlich für die Generation Z(ukunft)? In diesem Projekt gibt es Gelegenheit, das eigene Lebensumfeld gemeinsam mit anderen jungen Leuten im Alter von 14 bis 17 Jahren zu erkunden und die Erkenntnisse mit professioneller Unterstützung in einer eigenen Podcast-Reihe zu veröffentlichen. 

Der Kick Off zum Kennenlernen und Eingrooven findet am Mittwoch, den 11. August, von 14 bis 16:30 Uhr in der Galerie im Kulturort Depot Dortmund statt. Gemeinsam werden erste Ideen ausgetauscht und das weitere Vorgehen besprochen. Die Teilnahme ist kostenlos – es ist keine Anmeldung erforderlich! 

Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit den Urbanisten, dem Jugendforum Nordstadt und dem Podcast BunterBeton statt. Weitere Informationen zu Trash Up! gibt es unter www.trash-up-dortmund.de 

 

Unterstütze uns auf Steady

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen