Nordstadtblogger

Corona: 77 weitere positive Testergebnisse – Inzidenz-Wert bei 50,5 – Herbstmarkt fällt aus – nur 25 Gäste bei Privatfeiern

Die Bestimmungen der NRW-Landesverordnung im Falle von mehr als 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner*innen in den letzten sieben Tagen

Die nächste Marke in Sachen „Coronavirus“ ist (wahrscheinlich) gerissen: Am heutigen Mittwoch (14.Oktober) sind in Dortmund  77 positive Testergebnisse hinzugekommen. Das ist bisher die höchste an einem einzelnen Tag gemeldete Zahl von Neuinfektionen. Nach der Berechnung der Stadt Dortmund anhand der RKI-Methodik wird der Inzidenz-Wert mit den Zahlen von heute 50,5 betragen. Wird dieser morgen bestätigt, hat das unmittelbare Auswirkungen. So dürfen dann bei privaten Feiern außerhalb der eigenen Wohnung nur noch maximal 25 Gäste teilnehmen. Schon vorher wurde der Herbstmarkt im Westfalenpark abgesagt.

Stadt bereitet neue Allgemeinverfügung vor – Einschränkungen für private Feiern

Der aktuelle verbindliche Inzidenz-Wert des Robert-Koch-Instituts wird erst von 0 Uhr an abrufbar sein. Nach der Berechnung der Stadt Dortmund anhand der RKI-Methodik wird er mit den Zahlen vom heutigen Mittwoch 50,5 betragen. Derzeit weist das RKI noch eine Inzidenz von 42,8 auf Basis der Zahlen von Dienstag aus.

Mit dem neuen Inzidenz-Wert wird Dortmund den Schwellenwert von 50 voraussichtlich überschreiten. Verbindlich sind die veröffentlichten Werte des RKI um 0 Uhr – leichte Abweichungen sind immer noch möglich.

Wenn sich der Wert bestätigt, werden Maßnahmen in Kraft treten, die das Land für diesen Fall in der Coronaschutzverordnung vorsieht. Die Anzahl von Personen bei privaten Feiern außerhalb der eigenen Wohnung wird unmittelbar auf 25 Personen beschränkt.

Die Stadt Dortmund wird darüber hinausgehende Maßnahmen vorbereiten, mit dem Land abstimmen und dann per Allgemeinverfügung über die „Dortmunder Bekanntmachungen“ veröffentlichen.

Neuste Zahlen: Derzeit sind in Dortmund 458 Menschen nachweislich infiziert

Von den 77 neuen Fällen sind 24 aus 12 familiären Zusammenhängen. Weitere fünf Fälle sind Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Die anderen 48 Fälle sind einzelnen, voneinander unabhängigen Personen zuzuordnen.

Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 2.537 positive Tests vor. 2.058 Menschen haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Derzeit sind in Dortmund nachweislich 458 Menschen infiziert.

27 Corona-Patient*innen werden in Dortmund gegenwärtig stationär behandelt, darunter fünf intensivmedizinisch, davon wiederum zwei mit Beatmung.

In Dortmund gibt es bislang 14 Todesfälle im ursächlichen Zusammenhang mit Covid-19.

Weitere sieben mit SARS-CoV-2 infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Der Herbstmarkt im Westfalenpark Dortmund am Sonntag muss ausfallen

Der für Sonntag geplante herbstliche Gartenmarkt im Westfalenpark kann nicht stattfinden. Die Entscheidung zur Absage wurde am Mittwochmorgen getroffen.

Aufgrund einer aktuellen ministeriellen Weisung sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmer*innen bei einer Wochen-Inzidenz von über 35 nicht zulässig. Dieser Signalwert wird in Dortmund seit dem Wochenende überschritten.

Diejenigen, die bereits online ein Ticket für den Herbstmarkt erworben haben, können den Eintrittspreis zurückerhalten, wenn sie ihre Bankdaten unter Angabe der Auftragsnummer per Mail an shop@westfalenhalle.de senden (das Ticketing läuft über die Westfalenhallen). Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass die Auszahlungen aufgrund von Kurzarbeit bei den Westfalenhallen einige Zeit in Anspruch nehmen können.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen