Nordstadtblogger

Aufruf an Kreative: Gestalte die Nord-West-Passage!

Bahnhofsumfeld Dortmund Hauptbahnhof, Unterführung Schützen- Brinkhoffstraße

Kreative können sich jetzt für die Gestaltung bewerben.

Unter dem Motto „Nord-West-Passage – 200 Meter Spannung“ lädt die Stadt Dortmund zur farblichen Gestaltung der Bahnunterführung Brinkhoffstraße ein. Der Aufruf richtet sich an Kreative, die einen Bezug zu den Stadtteilen haben.

Seitenwände sollen Lebensqualität erhalten

Aufgabe ist, diesem Ort mittels Gestaltung der Seitenwände Aufenthaltsqualität einzuhauchen. In Kombination mit den schon fast abgeschlossenen Tiefbauarbeiten soll die Nord-West-Passage somit zur bevorzugten Wegeverbindung zwischen Nordstadt und Unionviertel werden.

Informationen gibt es beim Quartiersmanagement Rheinische Straße

Alle Infos gibt es bis zum 12. September 2014 beim Quartiersmanagement Rheinische Straße 
Helga Beckmann & Alexander Kutsch 
0231/5337616. Die Mailadresse: qm-rheinischestrasse@stadtbuero.com

Die Gestaltung der Unterführung Brinkhoffstraße wird aus Mitteln der Programme Soziale Stadt NRW – Dortmund Nordstadt und Stadtumbau West – Rheinische Straße / Unionviertel, der EU, des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dortmund gefördert.

 

Mehr Details gibt es hier als PDF zum Download:  Aufruf Nord-West-Passage

 

Mehr zum Thema auf Nordstadtblogger.de:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen