Nordstadtblogger

100 Jahre DADADO: Die Kulturwerkstatt Lindenhorst zeigt Oskar Schlemmers triadisches Ballett in Dortmund

Kulturwerkstatt Lindenhorst, 100 Jahre DADADO. Triadisches Ballett von Oskar Schlemmer. Lisa Hoffmann

Die Kulturwerkstatt Lindenhorst bietet zu 100 Jahre DADADO triadisches Ballett von Oskar Schlemmer.

Die Veranstaltungsreihe 100 Jahre Jahre DADADO geht weiter. Dabei ist auch  die Kulturwerkstatt Lindenhorst. Nach ihrem Auftritt in der Pauluskirche zur Eröffnung des anarchischen Kunstreigens, zeigt das Kulturprojekt der dobeq GmbH und GrünBau für Jugendliche im Übergang von Schule und Beruf an zwei Tagen das Triadische Ballett von Oskar Schlemmer.

Das junge Ensemble des Bildungsträgers zeigt sich Verantwortlich für Kostüme und Musik

Kulturwerkstatt Lindenhorst, 100 Jahre DADADO. Triadisches Ballett von Oskar Schlemmer. Robin Klimek

Robin Klimek ist verantwortlich für die Musik. Fotos: Klaus Hartmann

Ergänzt wird die Performance um einen Prolog, der im legendären Cabaret Voltaire in Zürich spielt. Die Lokalität in der Schweiz war vor 100 Jahren der Geburtsort der Kunstrichtung.

In der Inszenierung von Houssie Shirin spielen vier Jugendliche aus dem Theaterbereich der Jugendwerkstatt sowie schauspielerfahrene Teilnehmer aus dem Theaterensemble der Kulturwerkstatt.

Alle Kostüme für die Aufführung haben die Jugendlichen im Alter von siebzehn bis neunzehn Jahren selbst gestaltet. Die Kompositionen für das Stück stammen allesamt aus der Feder des siebzehnjährigen Robin Klimek.

Lisa Hoffmann ist schon seit langer Zeit aus der Maßnahme des Bildungsträgers raus, kommt aber immer wieder zurück.

Mittlerweile hat es die junge Frau zu einem Tanzstudium in Bonn geschafft. Mit ihrer Professionalität bereichert sie die Aufführung des Ensembles. Dabei sind noch Ivana Eckert und Kastriat Hüser.

Das triadische Ballett Schlemmer lebt von der Ausstattung und den Kostümen. Aufgeteilt in den Phasen Gelb, Rosa und Schwarz, wechseln die Jugendlichen ständig ihr Äußeres.

Regelmäßig stattfindende Theaterproduktionen stehen im Fokus der Kulturarbeit der Kulturwerkstatt

Die avantgardistische poetische Inszenierung tendiert vom Heiteren zum Ernsthaften und ist an zwei Tagen zu sehen.

Der Maler, Bildhauer und Bühnenbildner Oskar Schlemmer, der von 1888 bis 1943 lebte, ist vor allem einer breiten Öffentlichkeit bekannt durch die puppenhafte Darstellung des Menschen in seinen Bildern.

Kulturwerkstatt Lindenhorst, 100 Jahre DADADO. Triadisches Ballett von Oskar Schlemmer. Lisa Hoffmann

Lisa Hoffmann.

Die Kulturwerkstatt Lindenhorst ist ein Kooperationsprojekt der Jugendberufshilfeträger dobeq GmbH und GrünBau GmbH und stellt im Dortmunder Norden ein Zentrum kultureller Projektarbeit dar, wobei insbesondere die regelmäßig stattfindenden Theaterproduktionen im Fokus der Kulturarbeit stehen.

Die Zielgruppe sind benachteiligte Jugendliche im Übergang von Schule und Beruf. Im Vordergrund stehen Kompetenzentwicklung und individuelle Förderung.

Da es für die Kulturwerkstatt aktuell keine Regelfinanzierung gibt, kann die Finanzierung nur durch Projekte, das Engagement und die Initiative der Träger sichergestellt werden.

Mehr Details: 

Aufführung: Oskar Schlemmers triadisches Ballett
Ort: Kulturwerkstatt Lindenhorst,  Lindenhorsterstr. 38, 44147 Dortmund
Zeit: Donnerstag, 2. Juni 2016, 11.30 Uhr und Freitag, 3. Juni 2016, 18.30 Uhr
Eintritt: Frei

Mehr Infos zur Kulturwerkstatt auf nordstadtblogger.de:

Die Kulturwerkstatt Lindenhorst zeigt während des Hafenspaziergangs ihre neue Theaterperformance: Die Flut

„Das gute Gefühl etwas zu Ende gebracht zu haben“ – Kulturwerkstatt führt benachteiligte Jugendliche zur Premiere

Qualifizierung für Alleinerziehende: Mit Bühnenerfahrung zu einem neuen und gelungenen Auftritt auf dem Arbeitsmarkt

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen