Nordstadtblogger

Weitere Veranstaltungen im Fredenbaumpark fallen aus

Der Sturm hat im Fredenbaumpark schwere Verwüstungen angerichtet. Der Park bleibt vorläufig gesperrt.

Aufgrund der noch anhaltenden Sperrung des Fredenbaumparks müssen weitere Veranstaltungen am Musikpavillon abgesagt werden.

Bereits in den vergangenen zwei Wochen mussten eine Reihe von Veranstaltungen wegen desr Sturmschäden abgesagt werden, weil ein betreten des Parks zu gefährlich wäre. Betroffen sind jetzt auch folgende Veranstaltungen:  Am 6. Juli der Auftritt von Peter Weisheit mit Band und am 13. Juli Kruber Libre. Leider wird es hierzu keine Ersatztermine geben. Die Veranstaltung „Westfalentriathlon“, die für den 29. Juni vorgesehen war, wird auf  den 31. August verschoben.

Viele Wälder in der Stadt wurden in Mitleidenschaft gezogen

Durch den orkanartigen Gewittersturm in der Nacht von Pfingstmontag auf -dienstag, der sich von Osten nach Westen zog, sind die Wälder im Bereich der Stadt erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Viele Bäume wurden durch den Sturm entwurzelt oder gebrochen und sind zu Boden gefallen. Manche Bäume wurden durch das Unwetter entwurzelt, die nur angeschoben sind und schräg hängend oder stehend eine große Gefahr darstellen. Die davon ausgehende Gefahr kann nach Auffassung der Verwaltung nicht immer erkannt werden.

Mehr zu den Folgen des Sturms:

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen