In Dortmund fahren Dienstag und Mittwoch keine Busse und Stadtbahnen

ver.di ruft in NRW in der kommenden Woche erneut zu zweitägigen Warnstreiks im ÖPNV auf

Nachdem zuletzt am 29. Februar und 1. März landesweit Beschäftigte des Nahverkehrs die Arbeit niedergelegt haben, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in NRW nun erneut zu zweitägigen Warnstreiks auf. Am kommenden Dienstag und Mittwoch (5./6. …

Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“: Flüchtlingshilfe auf Augenhöhe

Zwei Standorte feiern Geburtstag und danken für ehrenamtliches Engagement in Dortmund

Im Februar 2024 gibt es gleich zwei Geburtstage bei „lokal willkommen“: Sowohl der Standort Eving/ Scharnhorst als auch Lütgendortmund eröffneten vor fünf Jahren. Das Integrationsnetzwerk fördert die Integration von geflüchteten Menschen direkt an ihrem Wohnort …

Aus Respekt vor dem Leben mit Videotechnik im Einsatz auf der Autobahn

Provida-Teams der Polizei kassieren jährlich mindestens 1000 Führerscheine ein

Ein mit spezieller Videotechnik ausgestattetes Team des Verkehrsdienstes der Autobahnpolizei in Kamen veranlasst pro Jahr mindestens 1000 Fahrerlaubnis-Entzüge und hohe Geldbußen, weil Raser mit extrem hohen Geschwindigkeiten im Straßenverkehr eine Gefahr für sich selbst und …

Online-Portal liefert interessante Daten zur Dortmunder Bevölkerung

612.065 Menschen: Dortmund hat höchste Bevölkerungszahl in diesem Jahrtausend erreicht

Wie hat sich die Altersstruktur in den vergangenen zehn Jahren verändert? Wie viele Geburten und Sterbefälle, Haushalte und Umzüge hat es gegeben? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen rund um aktuelle Entwicklungen der Bevölkerung …

Arbeitslosenquote sinkt auf 11,8 Prozent - Stärkere Arbeitskräftenachfrage

Dortmunder Arbeitsmarkt im Februar 2024: Positive Signale, aber keine Frühjahrsbelebung

Kalendarisch lässt der Frühling noch auf sich warten, aber am Arbeitsmarkt sorgen erste erfreuliche Nachrichten für willkommene Lichtblicke. Man muss allerdings schon genau hinschauen: Auf den ersten Blick scheint der Dortmunder Arbeitsmarkt im Vergleich zum …

Vom 1. März bis zum 16. Juni 2024 mit noch nie zuvor gezeigten Arbeiten

Schaufenster-Ausstellung zeigt „Lautfiguren“ des Multimediakünstlers Dani Gal im Museum Ostwall

Die Schaufenster-Ausstellung im Museum Ostwall zeigt die Bandbreite von Gals künstlerischem Schaffen. „Besonders seine Auseinandersetzung mit der Sprache und Beschäftigung mit dem Fluxus passt sehr gut ins Museum Ostwall“, sagt Kuratorin Stefanie Weißhorn-Ponert. Es werden …

Von der Antragstellung eines Pflegegrades bis zu professionellen Hilfen

Seniorenbüro Eving bietet im März und April informative Vortragsreihe für Pflegende an

Mit der Pflege eines geliebten Menschen ändert sich das Leben meist plötzlich. Eine gesunde Balance zwischen dem eigenen Leben und dem des zu Pflegebedürftigen zu finden ist nicht einfach. Die körperlichen und emotionalen Belastungen sind nicht …

Der sechste Verhandlungstag im Fall Mouhamed Lamine Dramé:

Neue Erkenntnisse zu tödlichem Polizeieinsatz – Zivilbeamte als Zeugen vor dem Landgericht

Zum ersten Mal sagten am heutigen Verhandlungstag Polizeibeamte im Prozess gegen ihre eigenen Kolleg:innen im Fall des getöteten sechzehnjährigen Senegalesen Mouhamed Lamine Dramé aus. Die geladenen Zeugen waren als zivile Einsatzkräfte vor Ort und sollten …

Gäste erwartet ein riesiger Rummelplatz zwischen Handwerk und Hightech

Experimentieren, Bauen und Basteln bei der „Maker Faire Ruhr 2024“ in der DASA

Sie ist die zweitgrößte Messe für tüftelnde Technikfreaks und Do-It-Yourself-Begeisterte in Deutschland. Die „Maker Faire Ruhr“ hat sich in der DASA Arbeitswelt Ausstellung etabliert und zieht zigtausende Funker und Steampunker ebenso an wie Programmierfans oder …

Verwaltungsspitze erklärt Stand zur baldigen Städtepartnerschaft

Die ukrainische Stadt Schytomyr erhält schon jetzt vielfältige Unterstützung aus Dortmund

Zunächst war es nur eine Kooperation, bald soll es richtig ernst werden: Dortmund und die ukrainische Stadt Schytomyr soll ab 2025 eine Städtepartnerschaft verbinden. Im Februar 2023 haben Oberbürgermeister Thomas Westphal und Serhii Sukhomlyn, Oberbürgermeister …

Bürger:innen-Diskussionsformat „Lass uns reden“ im Depot

Niels Back: „Dass die Lebenschancen von Kindern so unterschiedlich sind, ist ein Skandal“

Von Gina Köhler Für Niels Back ist klar: in keinem anderen Stadtteil von Dortmund wird die soziale Ungleichheit so deutlich wie in der Dortmunder Nordstadt. Back – ehemaliger Gemeindepfarrer – ist seit fünf Jahren Geschäftsführer …

Die „Bunte Bank der Vielfalt“ hat am Montag in Eving Station gemacht

4. Mahnwache an der „Haltestelle für Toleranz, Vielfalt und Demokratie“: „Nicht mit uns!“

Eine weitere Mahnwache gegen Rechtsextremismus und für Vielfalt fand am Montag in Dortmund-Eving statt. Nachdem die bunte Holzbank – Symbol für die Vielfalt in den Dortmunder Stadtteilen – bereits Station in Dorstfeld, Marten sowie der …

So könnte man 5.410 Bau-Jobs in Dortmund attraktiver machen

Anerkennung für einen harten Arbeitsalltag: Gewerkschaft fordert 500 Euro als „Lohn-Magnet“

Auf dem Bau geht es um vollere Lohntüten: Bauarbeiter in Dortmund sollen mehr verdienen. Das will die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) jetzt bei Tarifverhandlungen durchsetzen. „Es geht um einen Fixbetrag für alle: um 500 Euro pro …