Nordstadtblogger

Internationales Fest für Flüchtlingskinder und deren Familien

Die Brügmann-Sporthallen sind am Montag zur Notunterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert worden.

Die TRennwände in den Brügmann-Sporthallen sind wenig einladend.

Mehrere hundert Dortmunder sind dem Aufruf des lokalen Senders Radio 91.2 gefolgt und wirken mit bei der gemeinsamen Gestaltung des Kinderfestes für Flüchtlinge mit.

Kinder mit ihrem Eltern aus den Flüchtlingsheimen sind eingeladen

Dortmunder haben hunderte Bilder für Flüchtlingskinder gemalt.

Dortmunder Kinder haben hunderte Bilder für Flüchtlingskinder gemalt.

Zwischen 100 bis 300 Flüchtlingskinder und deren Eltern werden erwartet. Sie sind momentan provisorisch in der Brügmann-Turnhalle, in der Abend-Realschule an der Adlerstraße sowie in einer Unterkunft am Grevendiek´s Feld untergebracht.

Beim Bühnenprogramm sind beteiligt: Schülerorchester der Gesamtschule Gartenstadt, das Turbo-Prop Puppentheater, arabische Musiker, palästinensische Jugend-Folklore-Tänzer, Matthias „Kasche“ Kartner, Jeff Good und der Dortmunder Rock´n  Roll Club Dortmund „High Fly“.

Insgesamt sind es über 60 Künstler und Akteure, die in Dortmund leben und sich beim Fest ehrenamtlich engagieren.

Kinder in Kitas und Schulen haben Herzbilder gemalt

Am Eingang überreichen Dortmunder Kinder mehrere hundert selbstgemalte Herzbilder, die in Kitas, Schulen und Kindergärten gemalt wurden. Afrikanische Kinder trommeln und Clowns unterhalten ankommende Gäste.

Dortmunder Firmen spenden Getränke und Speisen.  Mehr als 100 ehrenamtliche Helfer von  Organisationen, Vereinen und Einzelpersonen packen beim Auf- und Abbau mit an oder verteilen Getränke und Speisen.

Mehr zum Thema und den Problemen gibt es auf Nordstadtblogger.de:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen