Nordstadtblogger

Fotostrecke: „Wir sind die Welt!“ setzt auf dem Friedensplatz ein Zeichen gegen Rassismus und Willkommenskultur

Train of Hope, Veranstaltung: Wir sind die Welt!

Train of Hope, Veranstaltung: Wir sind die Welt!

Was ursprünglich vom Verein „Train of Hope Dortmund e.V.“ als ein Flash-Mob angedacht war, hat sich zu einem veritablen Solidaritätskonzert entwickelt: Viele Menschen waren am Samstagnachmittag bei bestem Wetter zum Friedensplatz gekommen, um ein Zeichen gegen Rassismus und für Willkommenskultur mit Flüchtlingen zu setzen.

Drei Bands unterstützen die Willkommens-Aktion des Flüchtlingshelfervereins

Train of Hope, Veranstaltung: Wir sind die Welt! The Fitches

The Fitches unterstützten die Veranstaltung.

Die Drehscheiben-Städte Düsseldorf, Dortmund, Köln und Passau haben die bundesweite Aktion gegen diesen Rassismus und gegen das Versagen der europäischen Politik organisiert. Zum Abschluss bildeten sie eine lange Menschenkette.

Die Aktion „Wir sind die Welt!“ wollte zeitgleich in verschiedenen Städten ein Zeichen gegen die ausländerfeindlich motvierten „Wir sind das Volk“-Rufe vor allem im Osten setzen.

Außerdem wollten sie die zahlreichen ehren- und hauptamtlichen FlüchtlingshelferInnen in den Mittelpunkt stellen und ihnen ein Gesicht geben.

Um dieses Ansinnen zu unterstützen, haben auf dem Friedensplatz die drei Dortmunder Bands  – „Sara’s Wohnzimmer“, „Fitches“ und „Black Vulpine“ – gespielt und die Flüchtlingshelfer und Neubürger unterhalten.

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

„Train of Hope Dortmund“: Flüchtlingsunterstützer wollen auf dem Friedensplatz ein Zeichen gegen Rassismus setzen

VIDEO – Ein Ort für Begegnung, Austausch und Integration: „Café of Hope“ im Dietrich-Keuning-Haus eröffnet

VIDEO-Update! Institutionalisiertes Gänsehaut-Gefühl: Aus dem Zug der Hoffnung wird ein Hilfsverein für Flüchtlinge

(Wenn sich das Video nicht darstellt, bitte Browser aktualisieren!)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen