Nach Zwangspause und Einbruch durch Pandemiefolgen:

Die Unternehmensgruppe Westfalenhallen Dortmund schaut positiv in das Jahr 2022

Das vergangene Jahr war – von wenigen Einzelveranstaltungen abgesehen – nahezu durchgängig von den Restriktionen infolge der Corona-Pandemie beeinflusst. Dadurch wurde die internationale Veranstaltungsbranche, somit auch das Messe- und Kongressgeschäft fast völlig zum Erliegen gebracht. …

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen